Social Media

Instagram: Mit diesem Trick kannst du Beiträge im Hochformat posten

Instagram Hochformat, Meta, Social Media, Instagram,
Unsplash.com / Maddi Bazzocco
geschrieben von Maria Gramsch

Bei Instagram Beiträge in einem sehr langen Hochformat teilen, ist für dich eine absolute Traumvorstellung? Dann kannst du diesen einfachen Trick befolgen und schon wird es möglich.

Die Gründer von Instagram wollten ursprünglich den Look von alten Polaroid-Fotos nachahmen. Deshalb konnten Nutzer:innen hier am Anfang auch nur Bilder im quadratischen Format posten.

Doch diese Zeiten sind bei Instagram lange vorbei. Denn inzwischen kannst du auch Videos oder Fotos im Querformat auf der Plattform hochladen. Auch lange Hochformate im 10:17-Format sind möglich – durch einen Trick und einen kleinen Umweg, wie eine Nutzerin bei Reddit veröffentlicht hat.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
Content Management (Web/Social Media)
Hochschule Trier University of Applied Sciences in Trier
Social-Media-Manager (m/w/d) ab sofort in Vollzeit
Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V. in Berlin, Bonn

Alle Stellenanzeigen


So fällst du bei Instagram mit Bildern im langen Hochformat auf

Bei der Masse der Beiträge, die täglich bei Instagram gepostet wird, ist es heutzutage schwer, noch Aufmerksamkeit zu erregen. Mit dem 10:17-Format wirst du im Feed deiner Follower:innen aber auf jeden Fall auffallen.

Leider funktioniert das Posten dieses Hochformats nicht bei Instagram direkt. Du musst einen kleinen Umweg über das Instagram Creator Studio beziehungsweise den Meta Business Manager nehmen.

Hier kannst du mit einer Unternehmensseite deine Beiträge verwalten und auch planen. Als Creator kannst du hier auch dein Instagram-Profil verknüpfen.

So kannst du das 10:17-Format nutzen

Willst du einen Beitrag bei Instagram in dem sehr langen Hochformat posten, musst du deinen Content bereits zuvor in das Format 10:17 bringen. Achte dabei jedoch darauf, dass du bei der Höhe nicht mehr als 1.920 Pixel einstellst.

Dann kannst du im Meta Business Manager über einen Button einen neuen „Post erstellen“. Wähle hier aus, dass du ein „Foto hinzufügen“ möchtest. Im nächsten Schritt kannst du dein Bild nun von deinem Rechner auswählen, hochladen und in deinen Beitrag einfügen.

Trotz Fehlermeldung Bild im Hochformat auf Instagram posten

Willst du dein Bild veröffentlichen, weist Instagram dich auf das falsche Format hin. Denn das gehört eigentlich nicht zu den Standards bei der Meta-Tochter.

Dennoch steht der Upload zur Verfügung, du kannst das Foto also trotzdem bei Instagram posten. Jedoch solltest du hier vermutlich schnell sein – denn man weiß nie, wann Instagram diese Möglichkeit wieder eliminiert.

Auch interessant:

Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig.

Kommentieren