Social Media

Umfragen, Status teilen und Sprachnachrichten: Neue Funktionen für WhatsApp-Kanäle

WhatsApp-Kanäle Sprachnachrichten Status teilen Umfragen, Whatsapp, Whatsapp Channels, Umfragen, Status teilen, Sprach-Updates
Whatsapp
geschrieben von Maria Gramsch

WhatsApp möchte in seinen Kanälen mehr Möglichkeiten zur Interaktion bieten. Künftig soll es möglich sein in den Channels einen Status zu teilen, Umfragen zu erstellen und Sprachnachrichten zu verschicken. 

WhatsApp will seinen Usern mit der Funktion Channels nach eigenen Angaben die Möglichkeit bieten, „Informationen und relevante Meldungen direkt auf WhatsApp“ zu erhalten. Du kannst etwa Menschen und Organisationen folgen, um deren Meldungen zu erhalten. Laut Angaben des Unternehmens nutzen bereits 500 Millionen Menschen WhatsApp-Kanäle.

Für die noch relativ neue Funktion hat die Meta-Tochter sogar ihre Benutzeroberfläche angepasst und den Reiter Status in Aktuelles umbenannt.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
Online-Marketingmanager (mit Social Media) (m/w/d)
Ernst Klett Sprachen GmbH in Stuttgart
Social Media Manager (d/w/m)
Aktion gegen den Hunger gGmbH in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Dort finden sich seit einigen Monaten nun nicht mehr nur die Statusmeldungen deiner Kontakte, sondern auch die von dir abonnierten Kanäle. Und genau die erhalten nun ein Update und zahlreiche neue Funktionen.

WhatsApp-Kanäle: Sprachnachrichten, Umfragen und Status teilen

WhatsApp wünscht sich für seine Kanäle mehr Interaktionsmöglichkeiten. Dafür sollen künftig unter anderem auch Sprachnachrichten möglich sein.

Die Plattform selbst vergleicht die neue Funktion mit den aus Chats bereits bekannten Sprachnachrichten. Diese können künftig auch in Channels gepostet werden.

Auch Umfragen werden künftig in WhatsApp-Kanälen möglich sein. Channels können diese veröffentlichen und ihre User abstimmen lassen.

Dabei solltest du beachten, dass Kanaladmis gegebenenfalls dein Profilbild sehen können, wenn du an einer Umfrage teilnimmst. Das kommt aber auf deine Datenschutz-Einstellungen an.

Inhalte von Kanälen im Status posten

Die dritte neue Funktion soll wohl die Aufmerksamkeit für Channels und ihre Inhalte erhöhen. Denn künftig kannst du gepostete Inhalte auch in deinem Status teilen.

Halte hierfür das jeweilige Update, das du teilen möchtest, lange gedrückt. Nun kannst du „Teilen“ anklicken und dann „Mein Status“ auswählen. Der Beitrag erscheint dann in deinem Status bei WhatsApp.

Auch interessant:

Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig.

Kommentieren