Technologie Wirtschaft

Ghost-Kapsel: Start-up will Bestellungen in 90 Minuten um die Welt liefern

Ladekapsel Ghost, Raumfahrt, Weltall
Sierra Space Corporation
geschrieben von Maria Gramsch

Das US-amerikanische Start-up Sierra Space will Lieferungen an jeden Ort der Welt innerhalb von maximal 90 Minuten möglich machen. Dafür soll die Landekapsel Ghost im Weltraum stationiert werden.

In Katastrophenfällen ist es oft entscheidend, wie schnell Hilfe vor Ort eintreffen kann. Das Start-up Sierra Space will unter anderem für solche Fälle künftig auch Lieferungen aus dem Weltall möglich machen.

Dafür tüftelt das Unternehmen bereits seit 2021 an der Landekapsel Ghost. Diese soll im Ernstfall innerhalb von 90 Minuten vorgeladene Güter zustellen können.

Landekapsel Ghost soll im Weltraum auf ihren Einsatz warten

Laut dem Start-up könnte die Landekapsel beispielsweise Rettungsboote geladen haben. Bei einem Schiffsunglück soll sie diese dann über dem Ozean abwerfen. Aber auch für militärische Einsätze könne das System in Frage kommen.

Dafür soll Ghost maximal 90 Minuten brauchen. Auch jeden Ort der Erde könne die Landekapsel ansteuern. Das jeweilige Ziel erreicht die Kapsel mit einer Genauigkeit von 100 Yards, also rund 92 Metern. Kommt sie der Erdoberfläche näher, breitet sich ein Gleitsegel aus, das die Ankunft auf der Erdoberfläche abbremst.

Erste Tests aus dem Helikoptery

Bevor es für die Landekapsel Ghost allerdings tatsächlich in den Weltraum geht, hat das Sierra Space zunächst Tests mit der Hilfe eines Hubschraubers absolviert. Bei den Tests konnten die Entwickler:innen die Flug- und Falleigenschaften der Kapsel testen.

Für den Regelbetrieb plant Sierra jedoch deutlich größere Abwurfhöhen. Denn die Landekapseln sollen aus dem Erdorbit abgeworfen werden. Dabei müssen sie allerdings Temperaturen von bis zu 1.000 Grad Celsius standhalten.

Im Orbit sollen die vorgeladenen Landekapseln in diversen Raumschiffen auf ihren Einsatz warten. Sierra Space arbeitet dafür – neben der Landekapsel selbst – auch an einem eigenen Raumschiff.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Communication Expert / Content Designer Social Media (m/w/d)
ISR Information Products AG in Braunschweig
Social Media Manager Marketing & Kommunikation (m/w/d)
ISR Information Products AG in Braunschweig

Alle Stellenanzeigen


„Wir stellen uns vor, über einen Bestand an Sierra Space Ghost-Fahrzeugen zu verfügen, die strategisch positioniert und leicht zugänglich und innerhalb von 90 Minuten an kritischen Orten überall auf der Erde einsetzbar sind“, erklärt CEO Tom Vice.

Mit Sierra Space Ghost können unsere Kunden wichtige Ressourcen mit beispielloser Präzision und Geschwindigkeit an das Personal an vorderster Front liefern.

Durch das Vorgehen ist die Flexibilität bei der Beladung jedoch eingeschränkt. Denn die Kapseln werden zunächst auf der Erde bestückt, dann in den Orbit geschickt, um dann dort auf ihren Einsatz zu warten.

Auch interessant:

Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig.

Kommentieren