Technologie

Google Chrome: So kannst du dir Texte vorlesen lassen

Google Chrome Texte vorlesen lassen, Google, Google Chrome, Browser
Pixabay.com / deepanker70
geschrieben von Maria Gramsch

Du hast keine Lust mehr, dir im Internet lange Seiten voller Text durchzulesen? Dann kannst du dir künftig in Google Chrome Texte einfach vorlesen lassen. Wir erklären dir, wie das funktioniert.

Mit dem Google Assistant können sich Nutzer:innen schon seit einiger Zeit die Texte auf Internetseiten vorlesen lassen. Künftig ist das auch direkt im Browser möglich.

Denn Google führt für seinen Browser Chrome das neue Feature „Diese Seite anhören“ ein. Damit kannst du dir künftig Texte einfach direkt im Browser vorlesen lassen.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Communication Expert / Content Designer Social Media (m/w/d)
ISR Information Products AG in Braunschweig
Social Media Manager Marketing & Kommunikation (m/w/d)
ISR Information Products AG in Braunschweig

Alle Stellenanzeigen


So kannst du dir von Google Chrome Texte vorlesen lassen

Tippe hierfür in deiner Chrome-App auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke. Unter der Funktion „Übersetzen“ findest du das neue Feature, mit dem du dir Texte vorlesen lassen kannst. Klicke hierfür auf „Diese Seite anhören“.

Laut The Verge unterstützt das neue Feature auch verschieden Sprachen. Du kannst dir also beispielsweise Texte auf Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch oder Arabisch vorlesen lassen.

Für die Usability hat Google das neue Feature für seinen Browser an die Oberflächen von Podcast- oder Musik-Apps angelehnt. Du kannst dir also nicht nur Texte vorlesen lassen, sondern das Vorlesen auch pausieren, schneller abspielen lassen oder vorspulen. Auch die Lesestimme kannst du einstellen sowie zehn Sekunden vor oder zurück skippen.

Während Chrome dir den Text auf der Website vorliest, wird dieser automatisch markiert. Auch scrollt der Browser automatisch weiter über die Seite, ohne dass du etwas tun musst.

Ab wann ist die Funktion verfügbar?

Google ist gerade dabei, die neue Funktion einzuführen. Willst du überprüfen, ob du sie bereits nutzen kannst, musst du auf der entsprechenden Internetseite in der oberen rechten Ecke die drei Punkte anklicken. Hier öffnet sich das Menü, in dem du künftig die neue Funktion finden kannst.

Ist diese noch nicht im Menü hinterlegt, musst du vermutlich noch auf das nächste Update warten. Wie 9to5Google berichtet, ist die neue Funktion ab der Version 125 der Android-App für Chrome verfügbar.

Auch für die Desktop-Version von Chrome arbeitet Google bereits an diesem Feature. Ein Erscheinungsdatum ist hier aber noch nicht bekannt.

Auch Nutzer:innen von Apple-Geräten müssen sich vermutlich noch ein bisschen gedulden. Wie üblich führt Google neue Funktionen zunächst für Android ein. Allerdings gibt es in Safari eine ähnliche Funktion, die Texte auf der Website vorlesen kann.

Auch interessant:

Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig.

Kommentieren