Sonstiges

Schweizer Bild-Blogger für Blick.ch

Blick.chDie Blick ist in der Schweiz sowas wie die deutsche BILD, wenn ich es richtig verstanden habe. Und bei Blogging Tom kann man nachlesen, daß sich sechs bekannte, schweizer Blogger auf Blogstetten Blogs im Onlineauftritt der Blick.ch eingefunden haben: Christian Leu, Mono, Gebsn, Morphi, Roger und meine Wenigkeit liefern ab sofort Ein- und Aussichten aus Basel, Bern, Luzern, Schaffhausen, Winterthur und Zürich.

Und das ist noch nicht alles, Blick.ch macht ein weiteres Blogfass auf: Neben Blogstetten startet gleichzeitig auch Blogalisierung, das Blog der Auslandschweizer, mit Sandra (Berlin), Don Ursulo (San José), Monica (Santiago de Chile) und Florin (Wien).

Also sowas wie Bild-Blogs direkt im Onlinebereich der Bild, wenn es denn sowas gäbe. Sprich: Spreeblick, Don, Shopblogger, Lawblog, Wirres und Werbeblogger bloggen für die BILD. Muahahaha… welch göttliche Vorstellung!

Interessant am Rande: Vor wenigen Tagen erst habe ich auf einen Bericht verwiesen, der sich damit beschäftigt, warum Medien vor Blogs zurückschrecken. Gibt anscheinend Medien und Medien 😉

Auf alle Fälle: Liebe Blogstetter, toi toi toi und zeigt den schweizer Blick-Lesern, was eine Blogkeule ist 🙂


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • Ich blogge für Schaffhausen bei Blick (nicht für Blick!)

    Wie bereits angekündigt, werde ich für Schaffhausen bei Blick.ch in Bloggstetten unseren Nachbarkantonen zeigen „wo dä Bartli dä Most holt”. Bei Blogalisierung berichten Auslandschweizer. Fragt mich nicht nach dem Sinn oder Unsinn dieser Bl…

  • Blick Bloggt

    Der „BLICK“ ist in der Schweiz so etwas wie die BILD-Zeitung in Deutschland. Doch während sich in Deutschland BILD und BLOG verhalten wie Hund und Katz, hat der BLICK inzwischen den BLOG drauf. Na also – die Welten verschmelzen inzwischen wie Ei …