Sonstiges

Trafficreport Mai 05 – Mai 06

anbei zwecks Vergleich die Einzel- und Kumulstatistiken von vier Blogs:
Living in WoW (seit Mai 05)
Basic Thinking (seit Aug 05)
Blogbiz (seit Sept 05)
321Blog (seit Nov 05)
Ihr könnt Eure Blogdaten damit gegenüberstellen, denn von ganz kleinen Blöggchen bis zum etwsa größeren Blog ist alles dabei. Alle Trafficzahlen basieren auf Statcounter.com, das weder Spider, Bots noch RSS Zugriffe misst.

1. Traffic kumulativ, alle Blogs zusammen
Free Image Hosting at allyoucanupload.com
Free Image Hosting at allyoucanupload.com

2. Einzelstatistiken:
Living in WoW

Free Image Hosting at allyoucanupload.com

Basic Thinking
Free Image Hosting at allyoucanupload.com

321Blog
Free Image Hosting at allyoucanupload.com

Blogbiz
Free Image Hosting at allyoucanupload.com

Einzelstatistiken je Blog mit PIs und Visits pro Monat
Free Image Hosting at allyoucanupload.com

Living in WoW und Basicthinking machen sich prima, 321Blog.de gleitet seitwärts vor sich dahin. Blogbiz ist mein Kuschelblog, das nur selten angefasst wird und dort zählt der Traffic eh null. Ich gehe davon aus, dass sich Living in WoW nach unten entwickeln wird, da das Spiel World of Warcraft mE seinen Zenit erreicht hat, dementsprechend sinkt das Interesse der Spieler an diesem MMORPG. Das Schreibaufkommen auf unserem WoW-Blog (Gruppenblog!) ist dramatisch abgesackt, da die Schreiber entweder alles berichtet hatten, was es zu erzählen gab und wozu man auch Lust hatte oder früh die Lust am Game verloren hatten, damit auch an einer aktiven Blogautorenschaft. Mein Bauch sagt mir, dass sich das Blog noch ca. 1 Jahr hält -sollte sich nix daran ändern, denn jeder einzelne Autor kann da viel ausmachen, man kann also nie so recht 100% voraussagen, was kommt- und ich dann als letzter das Licht ausknippsen darf. Es ist ein super Spaßprojekt, also halb so wild, sollte das Blog schneller als gedacht wegsacken. Basic Thinking wird sich wohl weiterhin entwickeln, solange es keine Fokussierung annimmt, gibt es keine dramatischen Ausschläge zu erwarten. Es ist zudem recht gut innerhalb der Blogosphere vernetzt, um starke Schwankungen nach unten abzufedern. Schauen wir mal, was wir da noch thematisch reinpacken.

Soweit zum Mai 06.

Btw, ich bin ein bisserl datenfaul (mysql DB-Filegröße, Anzahl Comments, etcpp.. siehe Artikel für April 06-Report), also wenn Ihr Fragen habt, nur zu. Kann es dann ergänzen.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

  • Schade, dass das 321-Blog so dahin eiert und nicht wirklich performt. IMHO wäre da einiges drin. Als Maßnahme müsste man m.E. die Kategorisierung drastisch einschränken, z.B. auf:
    – Interessante Auktionen
    – Unternehmen ebay
    – Tipps&Tricks zum (V)ersteigern
    Die Herausforderung ist nämlich, dass viele Besucher Blogs nicht kennen. Viele wollen z.B. nur interessante Auktionen sehen. Wenn dabei jetzt diese 3 Kategorien noch horizontal dargestellt werden (und ggfs. rechts daneben jeweils das verlinkte RSS-Icon zum Kategorie-Feed), dann wäre das einladend — je nach Zielgruppe. „Rechtliches“ würde ich erstmal in „Tipps&Tricks“ reinkippen, kann man später immer noch trennen.
    Sidebar müsste man weiter entschärfen und klein halten, eben weil viele Besucher keine regulären Blogleser sind. Zumindest nehme ich das an.
    Dann noch ein dicker Hinweis „Neuen ebay-Beitrag vorschlagen“ –> verlinkt dann auf ein Kontaktformular wo man Linkvorschläge eintragen kann.

    Hätte noch einige weitere Ideen…
    Finde es wie gesagt schade, dass dieses Blog nicht abgeht wie es sollte.

    Eigentlich darf kein Forum, kein Blog, keine Email mehr von einer kuriosen ebay-Auktion berichten, die nicht auch auf 321blog.de berichtet wurde (wenn sie denn auch interessant ist).