Sonstiges

ScobleShow

Robert Scoble, wohl der bekannteste Ex-Firmen Blogger weltweit (Ex = ehemals Microsoft Blogger) hat nun sein neues Projekt – beim neuen Arbeitgeber namens PodTech (siehe deren verrückte Aufsteigerstory) – ScobleShow vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein Videoblog. Das inhaltliche Konzept ist nicht unspannend:

We invite you to take a fresh look through Robert Scoble’s camera at the geeks, developers, leaders, and media developers who are making our lives better. Every week you’ll see several segments, picked from among these:

1. CEO Talk. A longer interview with a CEO who is building a key technology for our always-on digital lifestyles.
2. For Developers Only. A geekier segment where we talk about the tools, techniques, that developers use, or get a tip from a developer for other developers. Or, even, where you’ll meet a developer who’ll talk geeky with you.
3. Photowalking. This is a bit different, but here Scoble walks alongside an accomplished photographer and learns the creative process from where great images are made. Why does that fit here? You’ll see the latest in photographic technologies and learn more about how to make use of them. Occasionally wwe’ll even go into the „darkroom“ (oh, sorry, Photoshop) where you’ll learn more about how photographers make their images better.
4. The Pitch. Here we encourage an entrepreneur to pitch, or give us a demo, of their latest stuff that you might not have seen before. There will be more, too! Read about Robert Scoble here and visit his personal blog.

J Schwartz
Und gleich zum Start ein spannender CEOler im Videointerview: Jonathan Schwartz von SUN


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

  • Ich glaub nicht, dass Herr Scoble sich einen Gefallen getan hat, den Innovationsführer Microsoft zu verlassen.
    Das besondere an der traditionellen Scoble Webseite war ja, dass er einfach die Realität in Microsoft zeigen konnte und schon war das für zahlreiche von IBM-Marketing, openSource und anderen Psychedelika geschädigten Techie-Hirnen sensationell.
    Der neue Podcast ist leider nur einer unter vielen und sicher nicht der beste.