Sonstiges

Blogs: Netzwerkeffekte, eine Case Study

erinnert sich jemand an das Posting „Warum die Postingfrequenz egal sein soll„? Dort verwies ich auf den Artikel von Eric Kintz Why Blog Post Frequency Does Not Matter Anymore. Nunmehr hat Erik die Verbreitungseffekte seines Artikels unter die Lupe genommen: Blogging Viral Network Effects – Case Study

Seine Analyse:
#1 – The message’s stickiness is essential.
# 2 – Word of mouth does not spread well – Level 1 influencers are critical early on
#3 – Tap into blogging micro-communities
#4: Localization/translation matters
5- Leverage web 1.0 / web 2.0 cross-overs

Passend dazu der Hinweis auf eine Umfrage: Results of New Influencers blogging survey und New Influencers book – draft chapters for review


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare