Sonstiges

Karte der deutschsprachigen Blogosphäre

Benedikt hat die Daten aus Metaroll genutzt, um eine Karte zu erstellen, die aufzeigen soll, welche Blogs untereinander vernetzt sind. Obwohl bei Weitem nicht alle Blogs erfasst sind, ergibt sich jetzt schon ein durchaus treffendes Bild. Momentan sind an die 500 Blogrolls „vermessen“ worden, die auf rund 7200 Weblogs verweisen. Als Blogger muss man aktiv die URL zu seiner eigenen Blogroll eintragen, damit das System was zum Futtern hat.

Benedikt:

Abgebildet sind die Blogrollverlinkungen zu den 100 am häufigsten verlinkten Blogs. Was man hier schon recht deutlich sieht ist der Antville-Kosmos links oben. In der Mitte natürlich vor allem die großen Linkfänger Spreeblick, wirres.net, nerdcore, Niggemeier. Basic Thinking, das fünfte im Bunde ist jedoch etwas abseits rechts unten (in Nähe der Web2.0-, Werbe- und Technikblogger). Das sind natürlich bloß allererste Eindrücke, die keine wissenschaftliche Aussagekraft für sich beanspruchen.

Siehe:
Karte der deutschsprachigen Blogosphäre
Karte der deutschsprachigen Blogosphäre II.

Betrachtet man die einzelnen Knotenpunkte und auch größeren Ballungspunkte, wird man schnell feststellen, dass die auf engeren, persönlichen Beziehungen beruhen. Also den sogenannten Strong Ties. In der Regel handelt es sich bei den Knotenpunkten dabei um die älteren Blogs, die teilweise seit 2000 existieren, soweit ich das überschauen kann.

Spannend wäre es, wenn man nun eine Dynamik (also kein Standbild des Jetzt) einbringen würde, die wohl ziemlich schnell aufzeigen würde, dass sich abseits dieses alten Kerns völlig neue Netze entwickelt haben, die nach außen hin kaum wahrgenommen werden, da diese Blogs weniger bekannt und auch die Netze selbst sehr viel kleiner sind. Aber auch auf weak ties beruhen. Man trifft sich weitaus seltener, geht nicht gemeinsam auf irgendwelche Veranstaltungen, etcpp. Ich sags ja, das Longtail kommt🙂 Diese Beobachung beruht rein auf meinen persönlichen Eindrücken. Wenn Metaroll länger läuft und up to date bleibt, wird sich das möglicherweise auch faktisch bestätigen. Obwohl es sein kann, dass die Blogroll nicht mehr die Bedeutung spielt, die sie früher gehabt hat. Sie werden kaum noch gepflegt. Das würde die Analyse erschweren. Zur Bedeutung der Blogroll eine Umfrage.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

Kommentieren