Sonstiges

Asus EEE ab 10.01. lieferbar

ok, das Datum wird langsam klarer, ab wann man in D das Teilchen bestellen kann und auch geliefert bekommt. Golem sagt, es sei wegen Lieferengpässen in den USA (soll ein Renner sein, würde mich nicht wundern) zu der Verschiebung in D gekommen. Und es könnte sich zu einem globalen Renner entwickeln, allerorten bekomme ich mit, wie man das Gerät erweitert, damit herumspielt, es an seine Grenzen bringt. Schon mal ein gutes Anzeichen. Und noch eins wird sehr deutlich imho: Viele Stimmen, die sagen, man wolle das Gerät als Surfstation für unterwegs nutzen. Wann wacht die Telco/PC-Branche eigentlich endlich auf und bietet massiver Internettablets an, die um die 100 Euro kosten werden??? Schnarchnasen, verdammte Schnarchnasen:) Wann klingelt es bei Euch, dass das Netz zum User kommen wird und muss? „Das Netz ist der PC“ der Zukunft? Nein, das nicht, aber das Netz ist ein Habitus, das man gerne bei sich trägt;) Internet Tablet? See this and that. Der Asus ist ein prima Zwitter scheinbar, kein pures Surfteilchen, gebt mir aber was Nackiges und ihr habt mich.

via Cyberbloc


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

13 Kommentare

Kommentieren