Sonstiges

Satire: The Onion nimmt Kickstarter aufs Korn


Wie habe ich sie vermisst! Die Satiriker-Truppe von The Onion steht für einige der besten Technik-Persiflagen der letzten Jahre: Apples MacBook Wheel, „Sonys Stupid Piece of Shit That Doesn’t Fucking Work“ oder den Polizeireport über eine völlig ausgeartete Social-Media-Party.

Vor allem im Jahr 2009 drehte The Onion richtig auf; danach wurden die sehr aufwändigen Videos offenbar zu teuer. Die letzte gute Onion-Satire über CIA-Agent Mark Zuckerberg ist schon wieder gut ein Jahr her. Jetzt endlich meldet sich The Onion mit einer neuen Serie falscher Technews zurück.

In der ersten Ausgabe nehmen The Onion die Crowdfunding-Plattform Kickstarter aufs Korn. Die ist eigentlich sehr beliebt. Vor allem Games, Hard- und Softwareprojekte werden hier gefördert. Immerhin 44 Prozent der Starter erhalten die Summe, die sie sich wünschen. The Onion meckert: Hier würden ja maßgeblich Projekte vorgestellt, für die kein etablierter Investor jemals Geld ausgeben würde. Freunde und Verwandte würden guten Glaubens Unsummen in sinnlose Projekte investieren, deren Gründer sogar noch davon sprächen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Das Video ließ sich leider nicht problemlos einbetten. Klickt bitte hier, um die Kickstarter-Satire zu sehen.

Morgen Googles Nexus-Tablet?

So richtig haut mich diese Folge aber nicht vom Hocker. Nicht so irrsinnig komisch, trifft den Kern der Sache nicht ganz. Früher war natürlich alles besser und lustiger, klar. Aber ich bin guter Dinge, dass The Onion bei den aktuellen Tech Trends noch die Kurve kriegt. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass es gerade nicht mehr viel Neues gibt, worüber die Welt spricht, oder eben zu vieles? Megatrends wie Facebook, Apple-Produkte und Twitter sind längst mehrfach verulkt worden. Was gibt es denn noch, was jeder kennt und sich deswegen umso besser auf die Schippe nehmen lässt?

Ich freue mich jedenfalls schon auf die nächste Folge. Am Schluss des Videos teasert The Onion passend zum möglichen Start eines Googles Nexus-Tablets morgen bereits ein Video darüber an. Aber die Ankündigung könnte natürlich ebenso eine Satire sein.

(Jürgen Vielmeier)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Jürgen Vielmeier

Jürgen Vielmeier ist Journalist und Blogger seit 2001. Er lebt in Bonn, liebt das Rheinland und hat von 2010 bis 2012 über 1.500 Artikel auf BASIC thinking geschrieben.

5 Kommentare

Kommentieren