BT

Samsung Galaxy J5 – erste Bilder geleakt

Bei WinFuture.de ist man auf hochinteressante Bilder gestoßen, die uns bestätigen, dass das Samsung Galaxy J5 eine 2016er Neuauflage spendiert bekommt. Die wird sich wieder im Budget-Segment des Marktes einsortieren wie schon die letztjährige J-Reihe. Allerdings bringt Samsung ein bisschen mehr Glanz in die Hütte – soll heißen, dass das Design des Samsung Galaxy J5 (SM-J510x) hochwertiger wird, was ihr auf den Bilder am Metallrahmen sehen könnt ,der sich um das Gerät zieht.

Samsung Galaxy J5 Rückseite

Technisch bleiben wir in der Einsteiger-Klasse, was uns ein Blick auf die wichtigsten Spezifikationen verrät:

  • 5,2 Zoll großes SuperAMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln
  • Qualcomm Snapdragon 410 Quad-Core-SoC mit 1,2 Gigahertz
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • Android 6.0 Marshmallow
  • 13 MP Hauptkamera mit LED-Blitz
  • 5 MP Front-Cam, ebenfalls mit LED-Blitz
  • Dual-SIM
  • N-WLAN, Bluetooth 4.0, NFC

Die Slots für die beiden SIM-Karten erreicht ihr ebenso wie den auswechselbaren Akku über die abnehmbare Rückseite, die es auch bei der Neuauflage wieder geben wird. Design-technisch orientiert man sich ein wenig am Galaxy S6 aus dem letzten Jahr. Die Produktbilder zeigen euch sehr schön, was euch erwartet:

Exakte Preise und Verfügbarkeiten können wir euch für dieses Einsteiger-Smartphone noch nicht nennen, aber wir werden weiterhin die Augen und Ohren offen halten und informieren euch darüber, sollten wir diesbezüglich was Neues in Erfahrung bringen oder sonstige Infos zum Galaxy J5 (2016) auftreiben. Richtet euch preislich aber mal darauf ein, dass das Smartphone im Bereich bis 250 Euro liegen wird.

Quelle: WinFuture.de

mittwald

Werbung


Über den Autor

Ehemalige BASIC thinking Autoren

Dieses Posting wurde von einem Blogger geschrieben, der nicht mehr für BASIC thinking aktiv ist.

5 Kommentare

  • Bei 250 ist es doch unnötig… Für fast den gleichen Preis gibt es doch das A5 (2016) laut Preisvergleich… Samsung wollte doch mal das Portofolio ausdünnen (haben sie gemacht) und sich differenzieren…

    Wieso machen die nich einfach eine A5 Dualsim Version (gibts die nich) und ein J5 für wesentlich weniger (Unter 200) was zwar 16GB hat aber der Rest einfach abgespeckter ist… 16GB für unter 200 Euro… sollte endlich mal Standard werden – is noch nich oder?!?

    • „my .friend’s mate Is getting 98$. HOURLY. on the internet.“….

      two days ago new Mc.Laren. F1 bought after earning 18,512$,,,this was my previous month’s paycheck ,and-a little over, 17k$ Last month .,3-5 h/r of work a days ..with extra open doors & weekly. paychecks.. it’s realy the easiest work I have ever Do.. I Joined This 7 months ago and now making over 87$, p/h.Learn. More right Hereo!712➤➤➤➤➤ http://GlobalSuperEmploymentVacanciesReportsJobs/GetPaid/98$hourly…. .❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:❖:❦:::::o!712………

    • Eine Dualsim Version des Samsung Galaxy A5 2016 gibt es bereits, aber nur im Ausland. Diese ist leider nicht in Deutschland verfügbar. Außerdem kostet das Galaxy A5 2016 keine 250 €, sondern aktuell knapp über 300 €. Außer du meintest das alte A5 (2015), das kostet um die 250 €, da hast du Recht. Das ‚alte‘ J5 bekommt man bereits für 160 €, aber es hat halt nur 8 GB internen Speicher. Und anscheinend ist Samsung der Meinung, dass bei so einem Preis halt am internen Speicher gesparen werden sollte. Außerdem haben sie das Portfolie bereits stark ausgedünnt, denn aktuell gibt es nur 4 Handy Reihen von Samsung: Die S-Klasse, die Note-Klasse, die A-Klasse und halt die J-Klasse. Im Vergleich zu früheren Geräten von Samsung wie ‚Young‘ oder ähnliches haben sie bereits Abstand genommen.

        • Naja, Young haben sie ja komplett aus dem Sortiment genommen. J ist für die Einsteigerklasse gedacht, A für die obere Mittelklasse und S und Note halt Oberklasse. Das J das neue Young ist, würde ich nicht sagen, weil die „Youngs“ ja auch immer sehr kleine Geräte waren. Und wenn man mal bedenkt, dass es auch das J7 mit 5,5 Zoll gibt.. Aber ich weiß, was du meinst 🙂

Kommentieren