Social Media

WhatsApp Emojis: Neues Feature sorgt für Ordnung

WhatsApp, WhatsApp Logo, WhatsApp Emoticons
Eine neue Suchfunktion vereinfacht das Finden von bestimmten WhatsApp Emoticons. (Foto: Pixabay.com/geralt)
geschrieben von Christian Erxleben

Die Zahl der Emojis steigt und steigt: Alle Farben mit eingerechnet gibt es in der Zwischenzeit mehr als 1.000 Symbole. Bei dieser Größe wird die Suche nach dem richtigen Emoji schon mal zur Qual. Deshalb führt WhatsApp nun eine neue Suchfunktion ein.

WhatsApp Emoticons sind eines der wichtigsten Kommunikationsmittel im Messenger. Kaum eine Nachricht wird ohne Smiley verschickt. Manchmal reicht sogar ein einzelnes Symbol-Bild aus, um auf eine Nachricht des Freundes zu reagieren.

Vom Apfel über den Wissenschaftler bis hin zum Facepalm, einem sich über die Reaktion des Gegenüber schämenden Emoji mit Hand im Gesicht, gibt es fast jedes erdenkliche Bild. Mehr als 1.000 WhatsApp Emoticons gibts es mittlerweile und das ist ein Problem.

Suchfunktion für WhatsApp Emoticons

In der Zwischenzeit dauert es schon mal 30 Sekunden oder eine Minute bis man das passende Bildchen in einer Unterkategorie gefunden hat. So wird das Verschicken von Nachrichten über WhatsApp zur unnötig langen Aktion.

Diesem kritischen Szenario (die Nutzer könnten sich genervt abwenden) hat man sich im Management bei WhatsApp angenommen und präsentiert nun eine Lösung: eine Suchfunktion für WhatsApp Emoticons.

Erstmals entdeckt wurde das Feature am 30. Mai auf dem Twitter-Kanal WABetaInfo.

Damals jedoch war die Funktion auch für den Großteil der Beta-Tester nicht verfügbar. Das ändert sich nun. In der aktuellen Beta-Version von WhatsApp für Android ist das Feature nun aktiviert und kann ohne Umwege genutzt werden.

Da seit dem ersten Test knapp eineinhalb Monate vergangen sind und die Suchfunktion für WhatsApp Emoticons nun reibungslos funktioniert, ist es wahrscheinlich, dass das Feature bald das Beta-Stadium verlässt und im großen Stil ausgerollt wird.

Auch interessant:


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit 2017 Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren