Marketing Social Media

Schonfrist vorbei: Jetzt gibt es Werbung im Facebook Messenger

Facebook, Facebook Messenger, Messenger, Werbung im Facebook Messenger
Die Monetarisierung startet. Bald sehen wir alle Werbung im Facebook Messenger. (Foto: Facebook)
geschrieben von Christian Erxleben

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit bis Facebook den hauseigenen Messenger monetarisiert. Die Frage war lediglich: Welche Form werden die Anzeigen haben? Jetzt wissen wir: Spätestens ab Ende des Monats werden wir alle Werbung im Facebook Messenger sehen.

Neben Facebook selbst, das in der Zwischenzeit jeden Monat mehr als zwei Milliarden Nutzer anzieht, hat sich der Facebook Messenger zum zweitwichtigsten Zugpferd der Facebook-Familie entwickelt.

Wurde die Auskopplung zu Beginn noch kritisch beäugt, haben sich mittlerweile die meisten User daran gewöhnt, dass sie zum Chatten auf dem Smartphone eine zweite App brauchen. Immerhin 1,2 Milliarden monatliche Nutzer kann Mark Zuckerberg hier verzeichnen.

Werbung im Facebook Messenger

Der größte Unterschied zwischen dem Messenger und der Haupt-App war bislang, dass im Facebook Messenger die Nutzer mit keinen Anzeigen konfrontiert worden sind. Diese Zeit ist spätestens Ende Juli 2017 vorbei.

Facebook, Facebook Messenger, Messenger, Werbung im Messenger

So sieht Werbung im Facebook Messenger aus. (Foto: Facebook)

Denn wie Facebook gestern in einem Blogpost mitteilte, war der Beta-Test mit Werbung im Facebook Messenger, der seit Januar mit ausgewählten Gruppen in Thailand und Australien durchgeführt wurde, erfolgreich. Deshalb wird die Funktion nun global ausgerollt.

Nach dem Rollout haben Unternehmen die Möglichkeit, über den Werbeanzeigenmanager von Facebook oder den Power Editor ihre Werbung im Facebook Messenger als weiteren Anzeigenplatz ausspielen zu lassen.

Das heißt: Die Werbeflächen im Facebook Messenger sind neben dem Newsfeed, der Randspalte und anderen Orten eine zusätzliche Option für Advertiser, die im Facebook-Universum werben wollen.

Ende Juli 2017 geht es los

Neben der neuen Möglichkeit können Unternehmen selbstverständlich auch weiterhin auf die bereits existierenden Werbemodelle (u.a. nach Klick auf die Anzeige öffnet sich ein Chatfenster) in Verbindung mit dem Facebook Messenger zurückgreifen.

Der Startschuss für die Werbung im Facebook Messenger fällt noch diesen Monat. Ende Juli werden die ersten Nutzer auf ihrem Homescreen Anzeigen innerhalb der Messenger-App entdecken.

Auch interessant:


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit 2017 Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

1 Kommentar

Kommentieren