Social Media

Gewusst wie: Wie du checkst, wer deine Facebook-Beiträge sehen kann

Der Wunsch nach Schutz und Privatsphäre nimmt in den sozialen Medien immer stärker zu. Das gilt auch für Facebook. Heute erklären wir dir in unserem neusten „Gewusst wie“ -Teil, wie du siehst, wer deine Facebook-Beiträge sehen und lesen kann.

Einer unser meistgelesenen Artikel ist ein Erklärstück dazu, wie du überprüfen kannst, ob fremde Personen ohne deine Einwilligung deine WhatsApp-Nachrichten lesen können.

Was viele Facebook-Nutzer nicht wissen: Auch für Facebook-Beiträge lassen sich Regeln festlegen, die bestimmen, wer deine Beiträge sehen kann. In den Grundeinstellungen deines Accounts sind alle Beiträge und Informationen auf öffentlich gestellt.


Neue Stellenangebote

Social-Media-Redakteure (m/w/d)
KNA-Katholische Nachrichten-Agentur GmbH in Bonn
Social Media Manager (m/w/d)
MHK Marketing Handel Kooperation GmbH & Co. Verbundgruppen Holding KG in Dreieich
Praktikant Human Resources (m/w/d), Schwerpunkte Social Media und Employer Branding
MÄURER & WIRTZ GmbH & Co. KG in Stolberg

Alle Stellenanzeigen


Wie du überprüfen kannst, wer deine Posts aber auch deine E-Mail-Adresse und weitere Informationen einsehen kann, erklären wir dir auf den folgenden Seiten.

Zunächst öffnest du die Einstellungen.

Facebook, Facebook-Einstellungen, Facebook-Beiträge, Sichtbarkeit

Der erste Schritt auf dem Weg, wie du herausfindest, wer deine Posts und Kontaktinformationen einsehen kann.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

2 Kommentare

Kommentieren