Social Media

Gewusst wie: So löschst du deinen Facebook-Account für immer

Den eigenen Facebook-Account löschen: Das ist für immer mehr Nutzer der letzte Ausweg, um den Fängen des sozialen Netzwerks zu entkommen. Wie das geht, erklären wir in einem „Gewusst wie“ .

Facebook ist mit mehr als zwei Milliarden monatlich aktiven Nutzern das größte soziale Netzwerk der Welt.

Und obwohl Facebook-Chef Mark Zuckerberg in jedem Quartal neue Rekordzahlen präsentiert, gibt es auch einige Nutzer, die ihren Facebook-Account löschen wollen.

Die Gründe dafür sind vielseitig. Manche stören sich an der Werbeflut im Netzwerk, andere machen sich (berechtigte) Gedanken um die Sicherheit ihrer Daten. Der letzte Ausweg ist jedoch für alle gleich: den eigenen Facebook-Account löschen.

Dabei hast du zwei Optionen: Entweder du deaktivierst deinen Account und schaltest alle Benachrichtungen ab oder du löschst ihn für immer. Wir starten mit dem Prozess der Deaktivierung.

Dafür öffnest du zunächst deine Facebook-Einstellungen.

Facebook, Facebook-Account löschen, Facebook-Account deaktivieren

Wie du dich zeitweise oder dauerhaft von deinem Facebook-Konto trennst – der erste Schritt.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit 2017 Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

6 Kommentare

Kommentieren