Social Media

Probleme bei Publishern: Kein Carousel Post auf Facebook möglich

Facebook, App, Facebook-Marketing, Messfehler, Carousel Post, Facebook Redesign
Facebook Redesign: Das ändert sich. (Foto: Pixabay.com / geralt)
geschrieben von Christian Erxleben

Seit Ende Juli 2017 können Administratoren ihre Facebook-Beiträge vor der Veröffentlichung nicht mehr anpassen. Diese Maßnahme soll den Nutzer besser vor Fake News schützen. Die Seitenbetreiber leiden. Nun kommt ein neues Problem hinzu: Es ist nicht mehr möglich, einen Carousel Post zu erstellen.

Der Sommer 2017 könnte für Seitenbetreiber und Administratoren von Facebook Fanpages unangenehm in Erinnerung bleiben.

Die Aufregung begann damit, dass eine 90-Tagesfrist seit Facebooks Entwicklerkonferenz F8 Ende Juli zu Ende gegangen ist. Mit dem Auslaufen dieser Schonfrist hatte Facebook den Betreibern von Fan-Seiten eine essenzielle Funktion gestrichen: Sie können keine Links mehr bearbeiten.

Bislang hatten Administratoren die Möglichkeit, vor dem Absetzen eines neuen Facebook-Posts einige Veränderungen vorzunehmen. So konnten beispielsweise die Überschrift, der Teaser und der Seitenname bearbeitet oder entfernt werden.

Durch den Entzug der Bearbeitungsoptionen möchte Facebook die Verbreitung und gezielte Manipulation von Falschmeldungen unterbinden. Darunter leiden nun Publisher.

Für Power User, die ohne diese Funktion nicht auskommen, hat Facebook-Experte Thomas Hutter einen Workaround gefunden. Er ist allerdings nicht unkompliziert und nicht uneingeschränkt umsetzbar.

Beschränkung auf Carousel Post ausgeweitet?

Seit dieser Woche kommt für Fanpage-Administratoren ein weiteres Problem hinzu. Zumindest melden zahlreiche Seitenbetreiber, dass es ebenfalls nicht mehr möglich ist, einen Carousel Post zu erstellen beziehungsweise zu bearbeiten.

Das Format gibt dem Betreiber einer Facebook-Seite die Option, einen normalen Link-Post um weitere Bilder zu ergänzen. Diese werden nach der Veröffentlichung nebeneinander ausgespielt und erhöhen den Klick-Anreiz durch zusätzliche Impressionen.

So sieht ein Carousel Post aus:

An dieser Stelle tritt aktuell das Problem auf. Facebook bietet weiterhin die Möglichkeit an, Bilder hochzuladen. Hat man diese ausgewählt, werden diese hinzugefügt, verschwinden jedoch noch vor dem Posting automatisch wieder aus dem Facebook-Universum.

Ob dieser Fehler im Zusammenhang mit der Beschränkung der Bearbeitungsmöglichkeiten steht, kann momentan nur vermutet werden. Möglich wäre allerdings ebenfalls ein Bug.

Wir haben bereits bei Facebook angefragt und informieren euch, sobald es Neuigkeiten gibt. Solange können einige Seitenbetreiber wohl keinen Carousel Post mehr erstellen.

Auch interessant:


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit 2017 Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren