Social Media

Gewusst wie: So verhinderst du, dass WhatsApp Dateien bei dir speichert

Hier findest du gleich oben einen Bereich, der mit „MEDIEN AUTO-DOWNLOAD“ überschrieben ist. Unterteilt ist dieser in die vier Kategorien Fotos, Audio, Videos und Dokumente.

Für jeden einzelnen Reiter kannst du entscheiden, ob WhatsApp Dateien dieses Typs automatisch herunterladen soll und ob dafür dein Datenvolumen genutzt wird.

Diese Einstellungen gelten pauschal für alle Chats. Es gibt jedoch sicher Kontakte, von denen du alle Dateien speichern möchtest. Deshalb gibt es einen zweiten Weg.


Neue Stellenangebote

Social Media Creative Content Specialist (m/w/d)
Lidl Personaldienstleistung GmbH in Bad Wimpfen
Praktikum Social Media & Veranstaltungsmanagement in der DB Akademie (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Berlin
Social Media Manager (m|w|d)
Hymer in Bad Waldsee

Alle Stellenanzeigen


WhatsApp, Messenger, WhatsApp Dateien

Der zweite Schritt, um deinen Smartphone-Speicher vor WhatsApp-Dateien zu schützen.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

4 Kommentare

Kommentieren