Social Media

WhatsApp durchbricht die nächste Schallmauer

WhatsApp, Messenger, WhatsApp User
Es gibt inzwischen eine Milliarde WhatsApp User jeden Tag.
geschrieben von Christian Erxleben

Wie viele WhatsApp User sind jeden Tag aktiv und wie viele Nachrichten verschicken sie? Wir haben für euch die wichtigsten Zahlen zum beliebten Messenger herausgesucht und stellen sie nun vor.

Vergangene Woche präsentierte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg die neuen Quartalszahlen. Demnach hat sein soziales Netzwerk im zweiten Quartal 2017 fast vier Milliarden US-Dollar (3,89 Milliarden) Gewinn gemacht und 9,321 Milliarden US-Dollar umgesetzt.

Damit erwirtschaftete Facebook erstmals mehr Gewinn in einem Quartal als Google.


Neue Stellenangebote

Praktikum Marketing Social-Media Redaktion / Presse / Publishing *
enercity AG in Hannover
Social Media Manager (m/w/d)
HAPEKO Hanseatisches Personalkontor GmbH in Großraum Paderborn / Höxter / Warburg
Social Media Manager / Content Manager in Teil- oder Vollzeit
P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH in Hamburg

Alle Stellenanzeigen


Doch Mark Zuckerberg gab nicht nur Einblicke in die finanzielle Entwicklung seines Firmen-Imperiums. In einem Facebook-Post veröffentlichte er ebenfalls neue Nutzungs- und Interaktionszahlen für Facebook, Instagram, den Facebook Messenger und WhatsApp.

Eine der größten Überraschungen ist mit Sicherheit, dass der WhatsApp Status inzwischen von 250 Millionen Nutzern täglich benutzt wird. Im Juni waren es noch 175 Millionen tägliche Nutzer gewesen.

Es scheint fast so, als hätte der WhatsApp Status nach seinem katastrophalen Start – die WhatsApp User hatten kein Verständnis für den Snapchat-Klon – inzwischen eine beachtenswerte Fangemeinde aufgebaut.

Selbstverständlich ist der Vergleich mit den Story-Formaten von Instagram und Snapchat erst möglich, wenn es detaillierte Nutzungszahlen gibt. Trotzdem ist das Wachstum beachtlich.

Eine Milliarde tägliche WhatsApp User

Doch die Facebook-Tochter WhatsApp glänzt nicht nur mit neuen Rekordzahlen im Bereich der Stories. Auch sonst gibt es beim grünen Messenger einiges zu feiern.

In einem Blog-Beitrag teilte WhatsApp nun mit, dass der Messenger in der Zwischenzeit eine Milliarde tägliche WhatsApp User verzeichnet. Das heißt eine Milliarde Menschen sind mindestens einmal am Tag in der App aktiv tätig, indem sie beispielsweise Nachrichten lesen oder verschicken.

Auf den Monat gerechnet sind es sogar 1,3 Milliarden Menschen. Das entspricht mehr als 17 Prozent der Weltbevölkerung.

Wie wichtig WhatsApp für die tägliche Kommunikation seiner Nutzer ist, zeigen diese Zahlen:

  • Jeden Tag werden 55 Milliarden Nachrichten verschickt.
  • Hinzu kommen täglich 4,5 Milliarden Fotos, die Nutzer über WhatsApp mit Freunden und Bekannten teilen, und eine Milliarde Videos.

In der Zwischenzeit unterstützt WhatsApp mehr als 60 Sprachen und ist somit nur acht Jahre nach der Gründung zu einer zentralen, globalen Austauschplattform geworden.

Auch interessant:

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

7 Kommentare

Kommentieren