In eigener Sache

Willkommen, BASIC fitness

BASIC fitness
BASIC fitness hat auch ein neues Logo bekommen
geschrieben von Tobias Gillen

Wie einige von euch sicher schon wissen, haben wir Ende 2017 das Online-Magazin Fitnessrezepte.de übernommen. Nun haben wir es – an der neuen thematischen Ausrichtung und an seinem großen Brüderchen BASIC thinking orientiert – neu getauft. Willkommen, BASIC fitness!

Fitness, Gesundheit, Ernährung auf BASIC fitness

Auf BASIC fitness behandeln wir viele tolle Themen rund um die Themen Fitness, ErnährungGesundheit und Wohlfühlen. Ihr findet dort also Themen wie:

Dazu gibt es einen riesigen Fundus von über 2.000 gesunden Rezepten, die jeder super einfach nachkochen kann. Beispiele?


Neue Stellenangebote

Senior Brand Consultant (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Berlin
Produktmanager (m|w|d) für unsere Käsemarken
Zott SE & Co. KG in Mertingen
Sales Steering Manager (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Berlin

Alle Stellenanzeigen


BASIC fitness in den sozialen Netzwerken

Zudem gibt es auch tolle Inhalte über die BASIC fitness Social-Media-Kanäle! Wir sind stolz auf eine Community von über 140.000 Abonnenten bei Facebook, Twitter, Instagram, Flipboard, Pinterst und YouTube und künftig regen Austausch in unserer Facebook-Gruppe.

BASIC fitness

BASIC fitness hat auch ein neues Logo bekommen

Wenn du dich für die oben genannten Themen interessierst, freuen wir uns, wenn du dich dazugesellen würdest. Und natürlich auch, wenn du mal bei BASICfitness.de vorbeischaust. Wir sind gespannt, was du sagst!


Finde die besten Tech-Schnäppchen

Egal ob Smartphones, Tablets, Kameras oder andere Gadgets: In unseren Tech-Deals findest du täglich die besten Schnäppchen für Elektronik bei Amazon. Gleich reinschauen und bares Geld sparen!

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist Geschäftsführer der BASIC thinking GmbH und damit verantwortlich für BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness. Von 2014 bis 2017 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

Kommentieren