Medien Unternehmen

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Willms Buhse

Willms Buhse, Keynote, Management-Beratung, Beater, Double You
Der Homescreen von Willms Buhse, Keynote-Speaker und Geschäftsführer der Management-Beratung Double Yuu.
geschrieben von Christian Erxleben

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir dir regelmäßig die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Welt – inklusive spannender App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Willms Buhse, Keynote-Speaker und Geschäftsführer der Management-Beratung Double Yuu.

Mein Smartphone ist längst das wichtigste Steuermodul meines digitalen Lebens. Alleine deshalb schon befinden sich die wichtigsten Apps alle im ersten Reiter. Da mache ich auch keinen Unterschied mehr zwischen Job und Privatleben. Was für mich wichtig ist, kommt gleich auf den Startbildschirm.

Kollaboration und neue Arbeitsmodelle

So gehört neben meinen Mails, WhatsApp (für Android) und Co. unter anderem auch Trello (für Android) zwingend auf den Homescreen. Mit vielen Transformationskunden arbeiten wir über dieses Tool. Und da ich viel reise, darf dieses mächtige Kollaborations-Werkzeug immer nur einen Fingertipp entfernt sein.


Neue Stellenangebote

Field Marketing Manager (m/w/d)
Gemanedge in München
Praktikum New Digital Business – Kommunikation (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Berlin
Senior Project Manager Brand Solutions (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Ebenfalls wichtig ist mir die We-Work-App (für Android). Ich liebe den Spirit des Coworking-Spaces. Für einen Schweizer Mittelständler haben wir gerade sogar einen Digital Accelerator im We Work Hamburg aufgebaut.

Willms Buhse, Keynote, Management-Beratung, Beater, Double You

Der Homescreen von Willms Buhse, Keynote-Speaker und Geschäftsführer der Management-Beratung Double Yuu.

Für die körperliche und geistige Fortbewegung

Passend zu meiner engen Affinität zu New-Work-Modellen fahre ich, wenn es denn möglich ist, auch am liebsten mit dem Rad zu meinen Terminen. Eine unverzichtbare Hilfe dabei: Bike Citizens (für Android). Wenn ich doch auf den Vierräder umsteigen muss, sind Google Maps (für Android) und Mytaxi (für Android) natürliche unverzichtbare Tech-Helfer.

In kurzen Pausen tauche ich in Get Abstract (für Android) ein. Die App ist beinahe schon ein moderner Klassiker und fasst Fachbücher und Studien in kurze Abstracts zusammen. Hier hole ich mir gerne Inspirationen für meine Keynotes und unsere Beratungsmandate.

Zwei Anwendungen für jeden Norddeutschen

Aber auch ein, zwei private Anwendungen gehören auf meinen Homescreen. Als Fußball-Fan habe ich eine ganze Reihe an Fußball-Apps installiert. Mein Favorit Kickbase (für Android) ist mit einem Klick zu erreichen. Ich kann schon seit Jahren kein Fußballspiel mehr sehen, ohne zeitgleich auf die App zu gucken.

Nicht zuletzt halte ich als waschechter Norddeutscher große Stücke auf den Regenradar (für Android) – ob ich zum Fußballspiel meines Sohnes gehe oder eine Gassi-Runde mit unserem Labrador Lucky drehe.

Zum Abschluss noch ein Tipp aus der Hansestadt: Das Reeperbahn-Festival (für Android) ist ein fast schon perfekter Mix aus Musik-Happening mit tollen Live-Acts und Technologie-Konferenz.

Auch interessant:


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren