Social Media

Kaia Gerber auf Instagram: „Social Media schadet deiner psychischen Gesundheit“

Social media schadet, Instagram, Social Media, psychische Gesundheit
Kaia Gerber vermittelt mit einem Aufdruck auf ihrer Smartphone-Hülle eine wichtige Botschaft: "Social Media schadet deiner psychischen Gesundheit." (Foto: Screenshot / Instagram)
geschrieben von Vivien Stellmach

Gefragte Models wie Kaia Gerber und Gigi Hadid sammeln auf Instagram Hunderttausende Likes. Wenn sie Spiegel-Selfies posten, klebt auf den Rückseiten ihrer Smartphones neuerdings auch eine warnende Aufschrift: „Social Media schadet deiner psychischen Gesundheit.“

Wenn Kaia Gerber, Gigi Hadid und Co. ein Foto auf Instagram posten, erreichen sie unheimlich viele Menschen. Milliarden Follower haben die beiden Models jeweils auf der Foto-Plattform von Facebook, Hunderttausende Likes sammeln sie fast immer für ihre Beiträge.

Hin und wieder posten sie Spiegel-Selfies, in denen die Frauen ihr Smartphone in der Hand halten. Wer genau hinsieht, entdeckt auf deren Rückseite auch eine warnende Botschaft: „Social Media seriously harms your mental health.“


Neue Stellenangebote

Werkstudent PR / Media Management (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München
Werkstudent Marketing Communication (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München
Werkstudent Social Media / Pressearbeit (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München

Alle Stellenanzeigen


Übersetzt bedeutet die warnende Aufschrift soviel wie: „Social Media schadet deiner psychischen Gesundheit.“ Die beiden Models haben sie so auf ihre Smartphone-Hüllen geklebt, dass sie wie ein Warnbild auf einer Zigarettenschachtel aussieht.

Kaia Gerber, Gigi Hadid und Co.: „Social Media schadet deiner Gesundheit“

Doch Kaia Gerber und Gigi Hadid sind nicht alleine: Etliche weitere Models und Influencer haben sich ebenfalls mit der warnenden Botschaft auf ihrem Smartphone-Case fotografiert. Darunter befinden sich auch die Stylistin Maeve ReillyDelilah Belle, die Tochter des US-amerikanischen Schauspielers Harry Hamlin, und viele weitere Instagram-Nutzer.

Zuletzt haben zwei Studien belegt, dass unsere psychische Gesundheit ernsthaft darunter leiden kann, wenn wir zu viel Zeit in den sozialen Netzwerken verbringen.

Social Media ist eine ernst zu nehmende Sucht geworden

Eine im Journal of Social and Clinical veröffentlichte Studie der University of Pennsylvania fand heraus, dass reduzierter Social-Media-Konsum Depressionen und Angstzustände lindern kann.

Die York University aus Kanada lies junge Mädchen zudem mit Beiträgen von anderen Frauen interagieren, die sie attraktiver fanden als sich selbst. Diese Mädchen fühlten sich anschließend minderwertig. Die Studie wurde in der wissenschaftlichen Online-Datenbank ScienceDirect veröffentlicht.

Vor allem die erste Studie zeigt, dass Social Media eine ernstzunehmende Sucht geworden ist. Wir haben die sozialen Netzwerke erst vor einigen Jahren fest in unseren privaten und beruflichen Alltag integriert. Offenbar müssen wir erst noch lernen, sie bewusst und verantwortungsvoll zu nutzen.

Social Media schadet – wenn wir es zulassen

Deshalb ist es wichtig, dass Models wie Kaia Gerber und Gigi Hadid darauf aufmerksam machen. Natürlich ist ein Spiegel-Selfie mit einer warnenden Aufschrift nicht die Lösung, aber sie ist ein Anfang.

Gerber und Hadid erreichen Milliarden Menschen auf Instagram, und darunter befinden sich bestimmt auch viele Mädchen, Jungs, Frauen und Männer, die zu ihnen aufsehen. Es ist schön, dass die Models ihre große Reichweite dafür nutzen, andere Menschen auf die Gefahren von Social Media aufmerksam zu machen.

Die sozialen Netzwerke schaden uns nämlich nur, wenn wir es zulassen. Damit das nicht passiert, sollten wir Wege für einen bewussten Umgang mit ihnen finden und diese auch umsetzen.

Auch interessant:


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Vivien Stellmach

Vivien Stellmach ist seit Mai 2019 Redakteurin bei BASIC thinking. Nebenbei schreibt sie als freie Autorin über alternative Musik für das VISIONS Magazin. Sie liebt Fußball, steht seit ihrem siebten Lebensjahr selbst auf dem Rasen und hält zum SV Werder Bremen.

1 Kommentar

  • Es freut mich sehr, dass die Models wie Gigi Hadid und Kaia Gerbe ihre große Reichweite dafür nutzen, andere Menschen auf die Gefahren von Social Media aufmerksam zu machen. Viele sollten sich ein Stück von den Models abschneiden 😉

Kommentieren