Unterhaltung

Warum neue Netflix-Serien nicht um Mitternacht erscheinen

Netflix, Smart TV, Fernseher, Fernsehen, Neuerscheinungen, Netflix im Februar, Netflix im Juli, Netflix im September, neue Netflix-Serien
(Foto: Pexels.com / freestocks.org)
geschrieben von Christian Erxleben

Wenn eine neue Staffel von beliebten Produktionen wie Stranger Things erscheint, warten die Fans sehnsüchtig auf den Tag. Doch wer sich um Mitternacht vor den Fernseher setzt, wird oftmals enttäuscht. Der Grund: Neue Netflix-Serien orientieren sich nur an einem Land.

Zu Beginn eines jeden Monats präsentieren wir dir sämtliche Neuerscheinungen an Filmen und Serien auf Netflix. Im Gegensatz zu anderen Anbietern kommuniziert der Streaming-Dienst seine Updates und Neuerungen sehr transparent und ausführlich.

Netflix kommuniziert neue Netflix-Serien transparent

Das ist selbstverständlich geschickt. Schließlich gelingt es dem Streaming-Dienst aus dem kalifornischen Los Gatos auf diese Art und Weise, seine Zuschauer anzufixen. Viele Fans von Serien wissen auswendig, wann die erste Folge der neuen Staffel bei Netflix erscheint.


Neue Stellenangebote

Marketing Content Creator & Social Media Manager (w/m/d) – in Teilzeit
Deutsche Bahn AG in Eschborn
Praktikum Social-Media-Texter im Skydeck (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Frankfurt (Main)
Social Media Manager (m|w|d)
LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH in Rellingen

Alle Stellenanzeigen


Gleichermaßen gilt das natürlich auch für neu registrierte Nutzer. Durch eine transparente Kommunikation in puncto Veröffentlichungen wissen interessierte Kunden, wann sie ihr Abonnement abschließen müssen, um zum Start einer neuen Netflix-Serie angemeldet zu sein.

Wann neue Netflix-Serien erscheinen

Oftmals jedoch erhalten wir von Netflix-Fans nach der Publikation unserer Beiträge Fragen über unsere Kanäle. Sie lautet fast immer: Warum ist die neue Serie oder der neue Film noch nicht abrufbar? Dafür gibt es in der Regel einen simplen Grund.

Wie bereits oben im Text erwähnt, hat Netflix seinen globalen Sitz im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien. Das wiederum hat direkte Konsequenzen für die Erscheinungsuhrzeit von neuen Produktionen. Schließlich kommen Highlights wie „The Witcher“ in vielen Ländern auf zahlreichen Kontinenten ins Programm.

Der Orientierungspunkt ist dabei jedoch immer das Headquarter in Los Gatos. Dieses liegt in der Zeitzone „GMT-8“. Das heißt: Kalifornien liegt acht Stunden vor der Greenwich Mean Time und damit neun Stunden vor Deutschland.

Wer neue Netflix-Serien also gleich zu Beginn sehen möchte, muss nicht um Mitternacht vor dem Fernseher sitzen, sondern um neun Uhr in der Früh. Wenn die Liebe zur Neuerscheinung also groß ist, muss vermutlich ein Tag Urlaub beantragt werden.

Auch interessant:

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren