Wirtschaft

Das sind die 10 begehrtesten Produkte auf Amazon

Was wäre Online-Shopping ohne Amazon? Auf fast keiner anderen Plattform findest du so eine große Produktvielfalt. Doch wonach suchen die Nutzer rund um den Globus? Was sind die zehn begehrtesten Produkte auf Amazon? Wir stellen dir die Amazon-Bestseller vor. 

Was gibst du so in die Such-Leiste bei Amazon ein? Hast du vielleicht nach einem Weihnachtsgeschenk für deinen Partner oder deine Partnerin gesucht? Oder hast du womöglich nach Produkten gesucht, die lieber kein anderer Mensch sehen sollte?

In jedem Fall analysiert Amazon deine Suchanfragen eifrig, um die eigene Suche zu verbessern und dir bessere Ergebnisse zu präsentieren. Wer also auf Amazon erfolgreich verkaufen möchte, muss verstehen, wonach die Kunden suchen.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
Content Management (Web/Social Media)
Hochschule Trier University of Applied Sciences in Trier
Social-Media-Manager (m/w/d) ab sofort in Vollzeit
Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V. in Berlin, Bonn

Alle Stellenanzeigen


Amazon-Bestseller: Das sind die 10 begehrtesten Amazon-Produkte

Eine Hilfestellung bietet dir dabei beispielsweise die SEO-Agentur Ahrefs. Sie hat mit der Hilfe des eigenen Keyword-Explorers das Suchvolumen von über 159 Millionen Suchbegriffen bei Amazon analysiert.

Zwar lässt sich daraus nicht ableiten, welche Produkte die Kunden am Ende tatsächlich gekauft haben. Trotzdem zeigt die Untersuchung die begehrtesten Produkte bei Amazon rund um den Globus. Die zehn Amazon-Bestseller wollen wir dir im wöchentlichen Ranking deshalb vorstellen.

Platz 10: Alexa

Auf dem zehnten Platz liegt ein absoluter Amazon-Klassiker. Die Sprachassistentin Alexa* wurde im April diesen Jahres 1,12 Millionen Mal gesucht. Auf diesen Zeitraum bezieht sich die Analyse von Ahrefs.

Amazon Echo Dot, Amazon Alexa, beliebteste Alexa Skills weltweit

Platz 10: Alexa. (Foto: Unsplash.com / Lazar Gugleta)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea war von 2017 bis 2023 für BASIC thinking tätig. Bereits während ihrer Schulzeit begann 2011 ihre Arbeit als freie Journalistin, die 2013 durch das Studium im Fachbereich Journalismus und Unternehmenskommunikation fortgeführt wurde. Privat sowie beruflich fokussiert sie sich auf die Themen Social Media, Automobilbranche, Technologie und Sport.