Wirtschaft

Diese Seite bringt die gewohnten Bürogeräusche ins Home Office

Home Office, Arbeitsplatz, Bürogeräusche, Office Sounds
Vermisst du die typischen Office Sounds im Home Office? (Foto: Unsplash.com / Jeff Sheldon)
geschrieben von Christian Erxleben

Das Home Office macht uns produktiver. Das haben viele Studien belegt. Zugleich vereinsamen manche Menschen am eigenen Arbeitsplatz. Deswegen hat die Kids Creative Agency eine Seite entwickelt, die gewohnte Bürogeräusche in dein Home Office bringt. Office Sounds to go sozusagen.

Wie laut ist es in deinem Büro? Sitzt du im Home Office und genießt die absolute Stille – nur unterbrochen vom leichten Rauschen deiner Heizung? Oder brauchst du den Trubel und den Lärm? Hast du dir womöglich sogar Musik angemacht, um zumindest ein bisschen Abwechslung in dein Büro zu bringen?

Dann bist du sicherlich nicht alleine. Tatsächlich bereitet absolute Stille vielen Menschen Probleme. Das merkt man beispielsweise auch daran, dass sie in Gesprächen ruhige Momente stets mit neuen Fragen oder Phrasen füllen wollen.

Diese Seite bringt dir Bürogeräusche ins Home Office

Allerdings hat die Corona-Pandemie dafür gesorgt, dass mehr Menschen dauerhaft oder zumindest öfters im Home Office arbeiten. Das ist ein richtiger Schritt – auch mit Blick auf unser Klima und die Erderwärmung.

Wenn du zugleich jedoch Bürogeräusche brauchst, hat die Kids Creative Agency die perfekte Lösung für dich entwickelt. Die Experten für Brand Building mit Sitz in Berlin und in Zürich haben eine Website gebaut, die dir die typischen Office Sounds in die heimischen vier Wände bringt.

Mit „Imisstheoffice“ kannst du die Bürogeräusche von bis zu zehn Kollegen per Knopfdruck simulieren. Du hörst das Klackern einer Tastatur, entfernte Gesprächsfetzen eines Telefonats oder auch das Schmatzen des Kollegen, der gerade sein Frühstück am Schreibtisch isst.

Die Kreativen hinter dem Projekt haben auch ganz bewusst ärgerliche oder störende Bürogeräusche wie das Schmatzen eingebaut, weil sie trotzdem das Vorhandensein von Kollegen symbolisieren und deshalb so wichtig sind.

Office Sounds sind heiß begehrt

Das Projekt ist ein voller Erfolg. Schon im ersten Monat konnte die Website mehr als eine Million Unique User verzeichnen. Und: Immerhin zehn Prozent der Besucher kommen wieder, um sich ein wenig Normalität ins Home Office zu holen.

Auch interessant:

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren