Unterhaltung

Stranger Things und Tiger King: Netflix eröffnet Merch Shop

Haus des Geldes, Money Heist, Casa de Papel, Netflix Shop
Unsplash.com / Yannick van der Schot
geschrieben von Christian Erxleben

Das Warten hat ein Ende. Seit Anfang Juni 2021 gibt es einen offiziellen Netflix Shop. Darin verkauft der Streaming-Dienst exklusive Merchandise-Produkte rund um die eigenen Filme und Serien. Außerdem schafft Netflix eine neue Einnahmequelle.

Netflix eröffnet exklusiven Online-Shop

Über zwei Jahrzehnte hinweg hat sich Netflix fast ausschließlich auf die Produktion und den Online-Vertrieb von Filmen und Serien spezialisiert. Jetzt geht der Streaming-Dienst den nächsten Schritt und eröffnet einen eigenen Online-Shop.

Seit dem 10. Juni 2021 ist der Netflix Shop unter Netflix.shop erreichbar. Darin finden Fans künftig exklusive Merchandise-Produkte zu den beliebtesten Netflix-Serien und Filmen.

Der erst im Sommer 2020 von Nike abgeworbene Netflix-Manager Josh Simon zeichnet sich für den eigenen Shop und das Merchandise-Projekt verantwortlich. Er bezeichnet den Online-Shop als Anlaufstelle, die ausgewählte Produkte mit dem einzigartigen Storytelling von Netflix vereint.

Dementsprechend sollen alle vorhandenen Produkte – von der Boxershort bis hin zum Kissen – exklusiv erhältlich sein. Außerdem betont Simon gegenüber mehreren Medien und in einem Blog-Post, dass die Lifestyle-Produkte von höchster Qualität sein sollen.

Netflix Shop erschließt neue Einnahmen

Für Netflix selbst ist der Launch der nächste logische Schritt. Schließlich sorgen Konkurrenten wie Disney Plus und Paramount Plus dafür, dass das Wachstumspotenzial im Streaming zurückgeht oder womöglich sogar stagniert.

Dementsprechend wichtig ist es für den mit über 200 Millionen Abonnenten größten Streaming-Dienst der Welt, neue Umsatzquellen zu erschließen. Da bietet ein eigener E-Commerce-Auftritt natürlich viel Potenzial.

Einerseits sorgen Merchandise-Artikel dafür, dass treue Fans sich noch mehr mit einer Marke identifizieren. So tragen T-Shirts oder Hoodies beispielsweise dazu bei, dass die Serien, Filme und Netflix selbst in der Öffentlichkeit noch mehr Sichtbarkeit erhalten.

Andererseits zeigt Konkurrent Disney seit Jahrzehnten, dass eingefleischte Fans durchaus eine lukrative Einnahmequelle sind. Alleine ein Blick auf alle Produkte und Brandings, die mit dem Star-Wars-Universum zusammenhängen, zeigt, dass ein großer Name auch ein großes Preisschild erlaubt.

Was gibt es im Netflix Shop?

Aktuell ist das Angebot im virtuellen Netflix Store noch relativ überschaubar. So gibt es exklusive T-Shirts und Pullover zu den Anime-Serien „Yasuke“ und „Eden“. Allerdings soll es dabei nicht lange bleiben.

Schon in den kommenden Tagen sind dann exklusive Produkte zur französischen Serie „Lupin“ verfügbar. Sie ist an die Geschichte des französischen Meisterdiebs Arséne Lupin angelehnt, der im Werk des Schriftstellers Maurice Leblanc im weltbekannten Louvre in Paris einbricht.

Doch damit nicht genug. Josh Simon hat ebenfalls schon angekündigt, dass es demnächst Merchandise zu den beliebten Netflix-Serien „Stranger Things“ und „Tiger King“ geben wird. Spätestens dann werden die Verkäufe im neuen Netflix Shop durch die Decke gehen.

Auch interessant:

mittwald

Werbung


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren