Unterhaltung Wirtschaft

Die Höhle der Löwen: 9 Fragen an die Gründerin von Blattgold

Blattgold, Düngetücher, DHDL, Fahrradbox, Gründer, Start-up, Die Höhler der Löwen
RTL Bernd-Michael Maurer
geschrieben von Fabian Peters

In diesem Fragebogen stellen wir den Gründern und Teilnehmern der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ Fragen zu ihren Produkten und Erfahrungen in der Show. Diesmal: Sabine Wirz-Springe, die Gründerin von Blattgold.

Blattgold: Eine Erfrischungskur für Topf- und Gartenpflanzen

Die Düngetücher von Blattgold bestehen ausschließlich aus organischem Dünger und natürlichem Faserzellstoff, um Pflanzen nachhaltig mit Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien zu versorgen. Für eine durchgängige Versorgung wirken sie dazu direkt an der Pflanzenwurzel.

Der organische Universaldünger eignet sich dabei für alle Pflanzen. Die Tücher lösen sich nach der Anwendung in der Erde auf, sodass kein Müll entsteht. Blattgold-Gründerin Sabine Wirz-Springe bewies in der VOX-Gründershow sowohl ihren Erfindergeist als auch einen grünen Daumen. DHDL-Investor Georg Kofler war begeistert und sicherte sich den Deal.

Das sind die Düngetücher von Blattgold

BASIC thinking: Hallo Sabine, du bist in der zwölften Staffel von „Die Höhle der Löwen“ mit dabei. Wie fühlt sich das an?

Ich bin sehr stolz auf meine Blattgold-Düngetücher, die es in die VOX Gründershow „Die Höhle der Löwen geschafft haben.

Was macht dein Produkt so besonders? 


Die Blattgold Düngetücher sind in Flüssigdünger getauchte Tücher, die um den Wurzelballen der Pflanze gewickelt werden, um sie optimal mit Nährstoffen zu versorgen. Die Pflanze muss dann nur noch gegossen werden und ist perfekt versorgt.

Sie sind sehr einfach in der Anwendung und super überzeugend im Ergebnis. Außerdem eignen ich die Blattgold-Düngetücher für alle Topfpflanzen und Schnittblumen.

Blattgold-Düngertücher: Die Idee und das Konzept

Wie bist du auf die Idee und das Konzept von Blattgold?


Ich bin im wunderschönen Bauerngarten meiner Omi aufgewachsen. Sie war eine tolle Gärtnerin und hatte immer die schönsten Blumen, das meiste Obst und die dicksten Kartoffeln. Omis Geheimrezept war ihre Art zu düngen.

Sie vergrub Kartoffelsäcke mit Pferdemist in den Beeten. Die Pflanzen wurden dadurch dauerhaft gedüngt und die Ernteerträge gaben ihr Recht. Diese Idee, von dauerhaftem Düngen, habe ich für die Blattgold Düngetücher übernommen und auch hier sprechen gesunde, kräftige Pflanzen für sich.

Die Höhle der Löwen

Wie bist du bei „Die Höhle der Löwen“ gelandet? 


Bei meinen Freundinnen zum Kaffeeklatsch haben wir etwas gesponnen. Meine Kinder fanden die Idee cool und dann habe ich mich beworben. Blattgold ist „mein Baby“ und da versuche ich natürlich alles, damit es „dem Baby“ gut geht, es wächst und gedeiht.

Was ging kurz vor deinem Pitch in dir vor?

Warum mache ich das? Worauf habe ich mich eingelassen? Ich war unglaublich aufgeregt.

Und wie war es dann? 

Sehr entspannt und sehr professionell.

Was ist seit dem Dreh und der Teilnahme mit dir und Blattgold passiert?

Die Blattgold-Düngetücher sind bundesweit im Handel und natürlich online zu erwerben. Durch die Sendung ist unser Bekanntheitsgrad immens gestiegen.

Und wie geht es jetzt weiter? Was sind die nächsten Schritte?

Wir arbeiten weiter daran die Düngetücher in jeden Haushalt zu bringen und überlegen schon an weiteren Produkten, die das Leben schöner machen.

Wenn du zurückblickst: Wie bewertet ihr eure Erfahrungen bei „Die Höhle der Löwen“?


Manno man, ist das ein Aufwand bis so eine Sendung fertig ist. Sehr, sehr spannend und jede Sekunde lohnt.


→ Die Düngetücher von Blattgold gibt es hier zu kaufen.


Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Auch interessant: 

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).

Kommentieren