Technologie

Snailbrook: Elon Musk will eigene Stadt in Texas errichten

Snailbrook, Elon Musk, Brandenburg, Giga Berlin, Elon Musk Tesla, SpaceX sexuelle Belästigung
Screenshot / YouTube
geschrieben von Christian Erxleben

Es ist kein sonderlich großes Geheimnis, dass Elon Musk ein Exzentriker ist. Doch seine neuste Idee dürfte ihm wohl als Größenwahn ausgelegt werden. Der Tesla-Chef will im US-Bundesstaat Texas seine eigene Stadt mit dem Namen Snailbrook errichten.

Elon Musk ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine Person, die sich schnell zufriedengibt. Ebenso wenig gehört er zu den Menschen, die sich mit dem Status quo anfreunden.

Oder anders ausgedrückt: Elon Musk ist ein Exzentriker mit weltverändernden Ideen. Und manche davon – so ehrlich muss man sein – hat er durchaus umgesetzt.

Elon Musk´s Ideen verändern unser Leben

Er hat sich nicht damit abgefunden, dass unsere Autos mit fossilen Brennstoffen angetrieben werden und hat mit Tesla einen der größten Elektroautobauer der Welt erschaffen. Damit hat er eine gesamte Industrie dazu gezwungen, sich den neuen Begebenheiten anzupassen.

Bis zum Himmel und noch weiter

Und selbst der viel zitierte Spruch „The Sky is the Limit“ scheint für Elon Musk eher eine Herausforderung gewesen zu sein. Mit seinem Raumfahrt-Unternehmen SpaceX setzt er auch im Weltall neue Maßstäbe und treibt Innovationen voran, auch wenn er dabei unfassbar viel Weltraumschrott produziert.

Snailbrook: Jetzt will Elon Musk seine eigene Stadt bauen

Wenn dir ein Mensch erzählen will, dass er eine eigene Stadt errichten möchte, würdest du ihn oder sie vermutlich für verrückt erklären. Wenn jedoch Elon Musk eine solche Äußerung trifft, besteht zumindest eine reelle Chance, dass diese Idee Wahrheit wird.

Genau dieser Fall scheint jetzt einzutreten. Die Stadt von Elon Musk soll den Namen Snailbrook (zu Deutsch: Schneckenbach) tragen und im US-Bundesstaat Texas entstehen. Das berichtet beispielsweise das Wall Street Journal.

Im Bastrop County, das im Jahr 1836 gegründet worden ist, leben rund 100.000 Einwohner:innen. Der Großteil der Umgebung besteht jedoch aus Äckern, Flächen und Steppe – also Bauland.

14 Quadratkilometer in Texas: So soll die Stadt von Elon Musk aussehen

Die Wahl des Bastrop County als Ort für seine eigene Stadt Snailbrook scheint kein Zufall zu sein. So haben Musk und der Chef der Boring Company Steve Davis, die ebenfalls zum Musk-Imperium gehört, in den letzten Jahren 3.500 Acre Land gekauft.

Auf den umgerechnet 14 Quadratkilometern in Texas entstehen aktuell schon Einrichtungen und Gebäude für das Tunnelbau-Unternehmen „The Boring Company“ und die Raumfahrtfirma SpaceX.

Doch dabei soll es nicht bleiben. In dem Gebiet direkt am Colorado River wollen Elon Musk, seine Freunde und Vertrauten auch eine kleine Stadt errichten. Auf einer ersten Skizze, die unter anderem auf Twitter kursiert, sind auch schon 110 Wohnhäuser eingezeichnet.

Snailbrook: 201 Einwohner zur Eintragung als Gemeinde

Derzeit liegen den Behörden in Texas noch keine expliziten Anträge für die Errichtung einer neuen Stadt vor. Die beinahe utopische Idee einer Stadt, die über unterirdische Systeme mit den Arbeitsplätzen und Fabriken von Elon Musk verbunden ist, ist also noch keine offizielle Angelegenheit.

Trotzdem ist es für die Planung von Snailbrook durchaus von Interesse, einen Blick in die texanischen Gesetzbücher zu werfen. Demnach müssen in einem Örtchen mindestens 201 Menschen gemeinsam leben, um theoretisch offiziell die Eintragung beim Bezirksgericht zu beantragen.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Communication Expert / Content Designer Social Media (m/w/d)
ISR Information Products AG in Braunschweig
Social Media Manager Marketing & Kommunikation (m/w/d)
ISR Information Products AG in Braunschweig

Alle Stellenanzeigen


Musk will noch mehr Land kaufen

Derweil berichten Grundstücksbesitzer:innen aus dem betroffenen Bastrop County, dass Elon Musk offenbar bereits Gespräche führt, um neues Land zu erwerben. Dem Vernehmen nach sollen zu den schon existierenden 3.500 Acre noch einmal 6.000 hinzukommen.

Ob Elon Musk den Traum seiner eigenen Stadt Snailbrook realisiert oder ob es zu seinen nicht verwirklichten Projekten zählen wird, werden die kommenden Monate und Jahre erst zeigen.

Auch interessant:

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig.