Social Media Wirtschaft

Linda Yaccarino: Ist das die neue Twitter-Chefin?

Twitter, Linda Yaccarino, Elon Musk, CEO, Chefin, neue Twitter Chefin, neue Twitter CEO
Screenshot/ Comcast Corporation
geschrieben von Fabian Peters

Elon Musk hat bekannt gegeben, dass er für Twitter eine neue Chefin gefunden hat. Einen Namen nannte er bislang allerdings nicht. Die neue CEO solle aber in rund sechs Wochen ihren Dienst antreten. Berichten zufolge handelt es sich dabei um Linda Yaccarino, Werbechefin des Medienunternehmens NBCUniversal.

Elon Musk hat seinen Rücktritt als Twitter-CEO angekündigt. Denn via Tweet teilte der Milliardär mit, dass er eine Nachfolgerin für sich gefunden hat. Einen Namen nannte Musk zwar nicht. Allerdings teilte er mit, dass der Posten als Twitter-CEO in rund sechs Wochen fortan von einer Frau bekleidet werden soll.

Neue Twitter-Chefin: Wer ist Linda Yaccarino?

Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf Insider berichtet, soll es sich bei der neuen Twitter-Chefin derweil um Linda Yaccarino handeln. Derzeit verantwortet Yaccarino zwar noch das weltweite Werbegeschäft des US-Medienunternehmens NBCUniversal. Doch damit könnte bald Schluss sein.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Senior Social Media Manager:in im Corporate Strategy Office (w/d/m)
Haufe Group SE in Freiburg im Breisgau
Social Media Content Creator (m/w/d)
KLINIK BAVARIA Kreischa / Zscheckwitz in Kreischa

Alle Stellenanzeigen


Nach seiner 44 Milliarden US-Dollar schweren Übernahme von Twitter hatte Elon Musk den Posten als CEO bislang zunächst selbst bekleidet. Nach einer umfangreichen Entlassungswelle, der auch der vorherige Twitter-Chef Parag Agrawal zum Opfer fiel, kündigte Musk jedoch wiederholt an, die Position neu besetzen zu wollen.

Elon Musk will Twitter-CTO werden

Nachdem die Twitter-Belegschaft von einst 8.000 Angestellten auf mittlerweile 1.500 geschrumpft ist, ließ Musk via Umfrage sogar darüber abstimmen, ob er als CEO zurücktreten solle. Das Ergebnis: 57,5 Prozent der Teilnehmer befürworteten den Schritt.

In Linda Yaccarino scheint Elon Musk nun eine geeignete Nachfolgerin gefunden zu haben. Der Twitter-Eigentümer kündigte in seinem Tweet jedoch auch an, dass er der künftigen Twitter-Chefin fortan als Executive Chairman zur Seite stehen wolle. Diesen Posten bekleidet häufig ein ehemaliger CEO, um seinen Nachfolger einzuarbeiten und als Berater zu agieren.

Außerdem kündigte Elon Musk an, dass er in Zukunft als CTO, also als Technischer Direktor, von Twitter agieren wollen. Dazu gehöre es auch, Produkte und Software zu beaufsichtigen.

Auch interessant: 

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).