Zeit, dass sich was dreht

Jep, die Entscheidung steht seit langer Zeit fest, genauer gesagt seit mehreren Stunden, obgleich die Lust auf Neues seit letzten Sommer herumspukt:) Das Blog wird verkauft. Ja, ich blogge natürlich weiter, nur mit mit etwas anderen Vorzeichen. Techiekram und Privates wird getrennt, auf den Blogs Buzzriders.com und auf RobertBasic.de. Der Techiekram bekommt neue Schwerpunkte mit der Zeit, Hauptstoßrichtung wird die “Minituarisierung des Webs” (wenn man es analog industriell denkt), einer der spannendsten Entwicklungen der nächsten Jahre und Jahrzehnte überhaupt. Zweisprachig. Das Privatblog wird sozusagen mein Trashblog, alles was mir vor die Flinte kommt, wird dort verbloggt. Ohne Rücksicht auf Ansehen und Blog.

Was passiert mit dem jetzigen Blog dann? Das weiß ich nicht. Das hängt vom Käufer ab und ob sich einer überhaupt findet. Natürlich werde ich ihn ggbfl. unterstützen bei der Übergabephase. Wie kann ich das Blog aufgeben? Ganz einfach, indem ich es tue:) Und gerade weil es so gut positioniert ist, gefällt mir den Gedanke, da er radikal genug ist, so wie es mir gefällt. Neu bauen, das ist geil! Altbewährtes ist was für “Manager”. Beide muss es geben. Ich will nicht managen. Zudem denke ich gerade deswegen, dass ein Nachfolger auf der jetzigen Basis das Blog noch viel besser voranbringen und professionalisieren kann, wenn er denn überhaupt das Projekt als ein Blog weiterführen will. Einen besseren Starting Point wird er im Netz kaum finden (hey, trommeln darf ich, es ist mein Verkaufsobjekt;).

Anzeige

Die über 100.000 Kommentareinträge werden btw so bereinigt, dass alle Mailaddies gelöscht werden! Die Frage kommt nämlich immer bei Blog-Verkäufen auf. Und die Beiträge auf Speakers Corner und BBTV? Da ich nicht Eigentümer dieser Beiträge bin (bei BBTV zwar etwas anders gelagert, aber dennoch), werden diese entfernt.

Wann startet der Verkauf? Morgen, auf eBay. Es wird einen Minimalpreis geben. Wie hoch? Weiß ich noch nicht konkret. Wie lange? Eine Woche. Dann bin ich wie Ihr schlauer, ob Basic Thinking einen Marktwert besitzt und wie hoch der ist. Und wie immer gilt hier: Das Teilen von Erfahrungen ist wichtig, selbstverständlich wird der Verkauf dazu beitragen, dass man hierzulande bei der Bemessung von Blogwerten erneut etwas schlauer sein wird, auch wenn es lediglich ökonomisch gemessen wird.

Passt:

Und hey, dieser Wind heute, was ist das für eine Brise um einen Blogverkauf? Tstststs:)))

Abgelegt unter

Newsletter

150 Kommentare

  1. Sonja

    Wünsch dir viel Glück beim Verkauf, ich werde nicht mitbieten, weil mir dann doch das nötige Kleingeld fehlt. ;)

  2. Thomas Frütel

    Cool. Wenige Minuten, nachdem ich meinen Artikel zu Deinen Verkaufsüberlegungen verfasst hatte, die Bestätigung. Wünsche viel Erfolg mit dem Deal, und vor allem, mit den neuen Projekten!

  3. Alexander Langer

    Das passende Video hätte doch jetzt wohl “Peter Fox – Alles neu” sein sollen!?

    Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß und Erfolg mit deinen künftigen Spielwiesen.

  4. Martin

    Sehr cool Herr Basic. Gefällt mir die Haltung. Man hätte das etwas dramatischer aufziehen können. Eigenen Tod vortäuschen etc…
    Viel Erfolg mit den neuen Projekten.

  5. Klara Himmel

    Du bist verrückt, Robert, und das Schlimme ist, sie werden Dir alle folgen, inkl. Werbekunden. Ich mache schon mal den Feedreader scharf und bin damit mit Sicherheit nicht die Einzige.

  6. Matthias

    Bin schon gespannt, wieviel der Blog einbringt, ein nettes Vorzeigeobjekt. Dann werden wir wieder ein paar Daten schlauer sein ;oD

    Viel Glück

  7. Steffi

    Ui, ein großer Schritt!
    Ich drück dir die Daumen, dass du nen guten Preis erzielst.

    Mein Feedreader wurde schon um dein neues Blog erweitert. Die private HP kann man ja leider noch nicht abonnieren.

    Viel Erfolg!
    LG, Steffi

  8. DivaDeluxe

    WOW! Erst dachte ich, dass das alles nur ein Linkbait wäre. Und nun das…
    Die Idee mit den zwei neuen Blog finde ich gut. Allerdings stelle ich es mir schwierig vor basicthinking.de ohne basic fortzuführen. Hoffentlich findet sich ein ideenreicher Investor/Blogger, der was tolles aus der Domain und der Seite macht.
    Viel Erfolg!

  9. Flo

    Viel Spaß bei dem Abenteuer! :)

    Aber ist eine Woche als Verkaufszeitraum nicht etwas knapp? Falls Du wirklich aus jemandem 100k rauskitzeln willst, könnte das etwas längere Entscheidungswege erfordern…

  10. Robert Basic

    das bespreche ich noch nachher, da ich den hoffentlich knappen Verkaufstext hier posten will. Wenn die Abstimmung länger dauert, kommt der Kram eben am Donnerstag auf eBay

  11. Klara Himmel

    der kram … ach robert, du hast so eine gemütsruhe, während alle anderen voll am durchdrehen sind. du bist doch das vorbild, du kannst doch nicht einfach wegschmeißen, wonach alle sich verzehren …
    nagut, wegschmeissen ist das nicht, aber ein ganz kleines bisschen verrückt schon.

  12. Latita

    hm, je länger ich darüber nachdenke, um so lustiger wird es. Vor allem weil tatsächlich einige durchdrehen und die abenteuerlichsten Posts schreiben. “Die Welt ist am Ende, der Basic schmeißt hin” *lach*

  13. think!!

    Coole Idee, interessanter Gedanke einfach mal nen Bruch zu machen. Wird zwar sicher nicht so einfach funktionieren, könntest ja noch deinen Namen umnennen. Den Status wirst du mit deinem Neuen Blog bald wieder haben. Aber du kannst da machen was du willst und einfach das neue Blog mit der Idee aufmachen, sagen zu können was du willst. :)

    Viel Glück und Spass.

  14. Will Sagen

    Hm, ebay? Bei den Gebühren?
    Die Vermarktung läuft doch eh über dein Blog und nicht über Laufkundschaft bei Ebay. Da kannste auch ne kleinere Auktionsplattform nehmen, es sei denn, du hast nen Deal, dass ein Teil der Provision bei dir landet.

  15. Philipp

    Ich finds irgendwie geil. Radikaler Umbruch! Trag doch ab jetzt am besten noch Kleider, wander aus und nenn Dich Elfriede :D

    Rob, wie eben schon am Telefon gesagt: Coole Aktion, hol soviel Kohle raus wie nur geht und dann lass es auf den neuen Blogs rocken.

    LG,
    Phil

  16. Mario

    Respekt für den mutigen Schritt. Schade um den Blog, aber ich hoffe mal das du wieder sowas auf die Beine stellst ;-) Viel Glück beim Verkauf und auf einen hohen Verkaufspreis.

  17. Ormus

    Ich bin auf die Feed Leser Statistiken gespannt von buzzriders. Denn diese A(u)ktion wird nicht nur interessante Hinweise geben, wie viel ein Blog in Deutschland wert ist, sondern auch, wieviel ein Blogautor in Deutschland wert ist!

    Also viel Erfolg bei Verkauf und Neustart und es wäre schon, wenn wir auch ein paar Statistiken zur Leserwanderung bt->buzzriders/rb.de sehen.

  18. Franz

    Schade! ich fande gerade diesen mix aus privatem und anderem gut… Wie willst du jetzt in den Blogcharts Nr1 bleiben? Naja viel erfolg, jetzt habe ich 2 Blogs Mehr in meine feed reader
    EDIT: http://robertbasic.de/ ist ja gar kein blog! Wo postest du dann Private Dige??

  19. ring2

    … wenn ich als “Robert Basic” weiter hier bloggen darf, dann mache ich bei der Auktion sicher mit. Das wird das größte Dadaistische Experiment seit der Ecriture Automatique ;)

  20. Daniel

    […]die Ebay-Auktion, die morgen starten wird, im Auge behalten und bin sehr gespannt wie sich die ganze Sache entwickelt, auch gebotetechnisch. Dass sich das Thema schon vor Auktionsstart schneller verbreitet als[…]

  21. Silvi

    Wie genial ist das denn ?! Hier beweißt in meinen Augen jemand wirkliche Courage! Ich drücke ganz fest die Daumen zum Vorhaben und werde die Auktion bestimmt verfolgen…Mitbieten kann ich sicherlich nicht ;-)
    Also dann viel Glück, hoffe der Zeitpunkt ist auch gut gewählt…Noch ist Urlaubszeit….*grübel*

  22. Mike Schnoor

    Irgendwie hoffe ich, dass du den Content nicht weitergibtst… sondern alles irgendwie “archivierbar” hinterlässt.

    Schöner Mist – nun darf ich in Kürze alte Blogeinträge durchsuchen und “basicthinking.de” URLs delinken. ARGH!

  23. derM

    Robert wie du schon sagtest… so ein Wirbel um den Verkauf… Stimmt, schaut doch mal über den Tellerrand und in die Welt… Gaza und die Zustände derzeit dort… und bloggt mal darüber.

  24. derherold

    Bei *The Doors* hätte ich natürlich an “The End” gedacht … Apocalypse now. ;-)

    Wünsche Dir bei dem Verkauf viel Erfolg. Ich bin wirklich gespannt, was “dabei” herauskommt. BT war im Grunde mein Einstieg in die Blogosphäre – ich weiß nicht, ob das verkaufsfördernd wirkt. :-)

  25. Marvin

    Ich finds gut. Was Neues ist immer gut. Mache ich auch gerne. Jetzt ist zwar bei mir erstmal die Zeit sich was aufzubauen, aber wenn ich am Zenit bin, warum nicht? Nur so kann man weiter wachsen. Neues dazulernen. Läuft.

    Edit: Ich würds auch nit über eBay machen. Du hast doch den Buzz, die Leser und ne Seite. Mach Dir Deine eigenen Regeln. So kannst Du Kosten sparen und die Dauer der Versteigerung selbst bestimmen.

  26. peter wiesenstock

    *grmml*

    Sehr geehrter Kunde,

    die von Ihnen gewünschte Domain buzzriders.de kann nicht registriert werden, weil sie leider bereits vergeben ist.

  27. Luca

    Meine Schätzung 30k+
    Einziger Anhaltspunkt: Blogschrott hat 6k gebracht.

    Gute Entscheidung. Hätte ich das Geld würde ich kaufen.

    Freue mich auf die neuen Blogs und glaube im Gegensatz zu vielen anderen, dass es länger dauern wird wieder auf das gleiche Uniques und Feedabonnenten Niveau zu kommen. Es sei denn du gehst es rein englischsprachig an. Zumindest buzzriders. Hoffe auch auf ein tolles Layout.

  28. Frank

    Mir gefällt die Idee und hoffentlich kannst Du bei eBay ein hübsches Sümmchen abgreifen! Bin gespannt auf das neue private Blog, denn diese Einträge haben mich persönlich immer mehr interessiert. Auf dass Du weiterhin viel Erfolg hast!

    @Basti
    Warum sollten ihm die Leser denn den Rücken zukehren? Ist doch keine schlechte Entscheidung von Robert und außerdem hat doch kein Leser der Welt irgendein Anrecht auf ein Blog.

  29. Jörg Könözsi

    Ich möchte Deinen Blog Käufer und auch Dich nicht verärgern. Mir haben Deine Beiträge immer gefallen. Aber Basic Thinking ohne Dich? Nein. Ich werde Basic Thinking jetzt aus meinem Feedreader löschen. Schön dabei gewesen zu sein. Viel Erfolg für das NEUE!

  30. SteBu

    @ #56, #53, …u.s.w.

    Kann es Neid sein? (kwT)

    Edit
    @Jörg #60
    Ich denke, das werden viele tun. BT ohne Rob bringt mich auch nicht bedingt dazu es zu lesen.
    Obwohl das nat. vom Käufer und dessen Art zu schreiben bzw. dieses Blog zu führen abhängig ist. Kann ja auch gut sein ;-)

  31. gr4y

    Ich warte immernoch auf die Printmedien mit Stock im **sch die dann schreiben: “A-Blogger Robert Basic verkauft Blog. Ein eindeutiges Zeichen das der Bloghype vorbei ist!” und direkt darunter erstmal die Erklärung was ein Blog und was ein Hype ist!

    Großes Kino. Viel Erfolg!

  32. Silvi

    Der Mensch ist von Natur aus neugierig…wer jetzt sagt…nööö jetzt lese ich Robert nicht mehr, jetzt bin ich PELEITIKT….wird garantiert erst recht weiter lesen :-))))) Ist doch spannend was der/die Neue aus der Sache macht. Und die anderen beiden Blogs von Robert sind bestimmt auch schon im Reader *lächel*

  33. Rob Vegas

    ich blicke jetzt einfach mal in die zukunft….uhuhuuuuu

    ebay…die letzten sekunden. zuschlag erhält oliver pocher ;-) ab sofort firmiert das blog unter basic&pocher , nach zwei jahren ist es robert genug und er macht alleine weiter !

    uhhuuuuuuhuu ende ;-)

    übrigens:

    letztens hat trueman.tv versucht sein prodjekt zu verkaufen…ohne erfolg. sollte für dich aber kein problem sein. zur not kauft es google und sucht die nächsten jahre nach einem erlösmodell, schaltet adsense und jeder kommentator bekommt nen eigenen channel ;-)

  34. Klara Himmel

    Nein! Bestimmt wird Robert grad angerufen und erscheint am Montag, offline, im Spiegel mit fettem Interview oder so. Und dann die coole Masche “Ja, ich wollte was Neues und da dachte ich so 10k bis 100k und buzzriders …”
    Ja, ich will Robert am Montag im Spiegel sehen, sonst Boykott!

  35. TheoH

    Cool. Mal was los hier, Robert. ;-) Die Basic Engine ist gezündet.

    Wenn das hier so weitergeht, empfehle ich dir das WP Plugin “paged comments”. ;-)

  36. oliverg

    a) jetzt sagste auch schon ‘der blog’
    b) wenn man die mailaddis wegmacht, kriegt man keine mail mehr wenn jemand kommentiert, an sich doof.
    c) ich stell mir jetzt ‘monetarisierung’ anders vor ;) aber mach mal ;)

  37. Angelos

    Wie wäre es mit einer Wette bezüglich des Verkaufspreises?

    Meine Einschätzung mit Hilfe der “Weisheit der Vielen” (mittlerweile 53 “Weise”) gegen deine eigene Prognose des Verkaufspreises.

    Wer näher am Verkaufspreis ist, erhält vom anderen 10% der Differenz, die der andere zum Verkaufspreis hat.

    Beispiel:

    Ich sage 5000 €, du sagst 100.000 €,

    Angenommen, der Verkaufspreis wird 20.000 €
    Meine Differnz 15000, deine Differenz 80.000. -> ich gewinne, erhalte 10% von Deinen 80.000 also 8000 €

    Angenommen, der Verkaufspreis wird 70.000€
    Meine Differenz 65000, deine Differenz 30.000 -> du gewinnst und erhältst von mir 6500 €

  38. Jörg

    Da kann ich mit meinen Wünschen für deine rosige Zukunft nicht zurückstehen. Alles Gute, Robert.
    Die letzten Jahre mit dir haben viel Spaß gemacht und ich hoffe auf weitere. Wenn ich mich recht entsinne sind wir ca. gleichalte Blogger; sprich: Wir fingen ziemlich gleichzeitig an. Damals stand ich noch so auf MoveableType :-)
    Deine beiden neuen Blogs haben einen reservierten Aboplatz in meinem Reader!

    Daumendrück!

  39. Delarion

    Man darf gespannt sein, was ein verlassenes Prominentenklo auf eBay bringt.

    In einer Woche wissen wir mehr. Wenn Basic fair bleibt.
    Ich wette darauf, dass er kneift und abbricht.

  40. Martin

    viel Erfolg beim Verkauf.
    Ich kann mir schon vorstellen, dass da nen guter Preis bei rauskommt, wenn der Inhalt erhalten bleibt gibt es doch genug Links, die auf die archivierten Artikel verweisen. Wenn die Werbung etwas agressiver gesetzt wird, kann das sicher refinanziert werden.

    Ob ebay der richtige Weg ist, ist ne andere Sache. Wie wäre es mit Hood.de?

  41. peter wiesenstock

    also wert ist die marke “basicthinking” schon ne menge, ist nur die frage nach einem geeignetem käufer. darüber hinaus, interessieren die richtigen käufer (oder manager) sowieso nur fakten, zahlen, werbepreise ect. pp.

  42. Henning

    Du hattest doch mal darüber nachgedacht, was mal mit dem Blog wird, wenn du nicht mehr bist. Diese Diskussion (nicht nur in Bezug auf den Blog) hat mich in meinen Gedanken oft begleitet.

    Und ich hätte nie gedacht, dass du den Blog mal einfach so verkaufen würdest. Das klang so als wolltest du hier ewig weiterbloggen – und das fand ich gut.

    Zu den Mail-Adressen, die gelöscht werden sollen: Auch nicht so optimal, schließlich gehen dabei die ganzen E-Mail-Benachrichtigungen verloren.

    Zum Speakers Corner: Die Leute, die da mal was reingeschrieben haben, tun mir leid. Alles weg.

  43. Robert Basic

    wg. Speakers Corner und Mails: Ich denke, es ist die bessere Lösung als es einfach stehen zu lassen. Die Leser haben wegen ihren Mailadresse ein Anrecht auf Schutz, das geht vor die Bequemlichkeit imho. Zumal alte Beiträge so gut wie gar nicht kommentiert werden. Und mit “alt” meine ich lediglich zwei Tage. Speakers Corner = Ich habe kein Recht an den Artikeln, sie wurden sozusagen dem Blog lizenzrechtlich zur Nutzung freigegeben. Ich werde natürlich den neuen Käufer, so sich einer findet, fragen, was damit ist und er sollte fairerweise die Autoren fragen.

    Wenn ich nicht mehr bin, wird mein Blog meine Nachkommen interessieren. Das sollte RobertBasic.de sein, eine imho richtige Entscheidung, das dahin zu verlegen, was mich als Person bewegt hat.

  44. Yannick

    total bekloppt alter… du machst 30k im Halbjahr und hast keine Lust mehr drauf?!? krank! Behalte den Blog, beende den Linkbait schreib mir ne Mail, ich übernehme deine Vermarktung, für 18,32% von den Einnahmen…

  45. Robert Basic

    die Zahl ist bisserl hoch, auf Jahreseben kommste damit knapp drunter hin;) Ne lass mal, Vermarktung ist ein Thema für sich, nicht mehr aber auf diesem Blog. Fini.

  46. Yannick

    Dann wo anders… Stellste mich als Vermarkter ein, schaffste in der Krise sogar noch Arbeitsplätze ;)

  47. Heiko

    Unerwartet Konsequent – aber why not.
    Nachdem ich mir gerade das Apple Macbook mit Click Wheel angesehen hatte und vorbestellen wollte – war ich noch auf einer Euphoriewelle. Nun mit Riders on the storm (oder so ähnlich) ist es aber auch gut ;)

    Als Robbie Take That verlassen hat haben auch alle geheult. Na und!

    In diesem Sinne. Alles Gute!

    [Ach was Blogs doch für Gefühle hervorrufen. D’Oh]

  48. Robert Basic

    @Yannick, normalerweise hätte ich das als Verkaufsgeschwurbel abgetan, aber da Du so sehr selbstbewusst trommelst, warum bietest Du Deine Leistungen nicht allgemein an? Oder läuft schon was Vorzeigbares?

    @Heiko, Männer flennen nie nie^^

  49. Yannick

    Wie du sagtest, man darf eben nur nicht faul sein. Das ganze offensiver angehen. Einfach tun statt reden. Soll ich dir jetzt in den Kommentaren meine Einkünfte offen legen? :-P Mail haste ja… Gn8

  50. Robert Basic

    @Yannick, ich frage eher für Dritte, die immer noch nach einem guten Blogvermarkter suchen. Adical kann man knicken, oder wie auch immer die jetzt neuerdings heißen.

  51. Roland

    deine Einstellung gefällt mir, wenngleich es auch schade um den Blog ist, wasauchimmer daraus wird!

    Bravo Robert und alles Gute!!! :)

  52. Christoph Wagner

    Hui, finde ich gut.
    Zum einem habe ich dann deine Techbeiträge einzeln, zum anderem ist das interressanteste natürlich was so ein A-Blog nun wirklich erziehlen wird.

  53. Thomas Wanhoff

    Erstens soll man aufhören wenn es am schönsten ist. Zweitens würde ich den Google Juice als wesentliches Verkaufsargument sehen. Und drittens glaube ich, dass Content noch immer über der Person steht. Wenn der Käufer gute Inhalte liefert, warum nicht. Dann kann das sogar Deinem neuen Projekt gefährlich werden.
    Denn Dein Erfolg Robert liegt ja nicht darin, dass Du so viel mehr weißt als andere, sondern dass Du früh mit dem Bloggen und Vernetzen angefangen hast und das konsequent weiter getrieben hast. Die Alphas der ersten Stunde sind immer noch ganz oben, weil sie sich gegenseitig puschen und verlinken und weil Leute Top Tens lieben und die eher verlinken.

    Insofern wird der Neustart echt eine Herausforderung. Als jemand, der Neustarts liebt (meiner war zwar eher real als virtuell, dafür aber durchaus ähnlich radikal), kann ich Dich nur in Deinem Schritt unterstützen. Viel Glück!

  54. Millus

    Viel Glück beim Verkauf!
    Aber ich frage mich, wie das werden soll…
    ich meine, ein BASIC THINKING Blog ohne Robert BASIC ist doch wie Marmeladenbrot ohne Marmelade, oder ein Gina Lisa Film ohne Gina Lisa, oder…
    diese Personenkult Blogs leben doch von den Personen?
    Bin gespannt.

    M*

  55. Gerald Banze

    Da bin ich sehr gespannt auf den Kaufpreis. Was ist bei diesem Blog das 10-20fache des Jahresumsatzes? Oder ist diese Denke zu finanztechnisch und der Preis immer noch von größeren Zukunftsphantasien angeheizt?

  56. Dentaku

    Viel Glück auch von mir (und Oliver Gassner hat recht: eMail-Adressen löschen ist ambivalent bis kontraproduktiv: Kommentarbenachrichtigungen und Gravatare würden sofort mitgelöscht).

  57. Thilo Specht

    Jetzt brauche ich nur noch eine Möglichkeit, die beiden Feeds aus buzzriders.com und robertbasic.de als einen gemeinsamen Feed mit Bloglines lesen zu können. Dann würde sich eigentlich nichts für mich ändern.

    Prognose für 2010: Neben techcrunch, mashable, wired, readwriteweb und wie sie alle heißen, ist buzzriders der nächste große Stern am Geek-Himmel. Und Robert (Basic) ist in Diskussionsrunden mit Robert (Scoble) zu sehen. Weltweit. Hübsche Idee. :-)

  58. Klara Himmel

    Schon interessant dass bei SPON tatsächlich niemand drüber diskutiert. Nur ein paar hämische Kommentare.
    Heimlich, still und leise mausert sich die Blogosphäre zur Wirtschaftsmacht, ganz am SPON-Leser vorbei.

  59. Glückwünscher

    Na dann wünsche ich mal viel Erfolg und noch mehr Spaß an neuer Stelle :-)
    Möge der Verkauf reichlich Taler in deine Taschen spülen.
    Und da im Netzt alles nur einen Link entfernt ist, zieht die Karawane der Basic-Thinking-Leser halt weiter.

    Man liest sich…

  60. Steffen

    Hallo Robert – ich wünsche dir für den Verkauf des Blogs viel Glück und für mich iset wurscht ob du unter basicthinking.de oder Buzzriders.com oder RoberBasic.de bloggst – ich werde die eine und die andere Seite lesen ;-)

    niftz hat dir viel zu verdanken – seitdem du meinen Ebay Artikel aufgegriffen hast sind meine Besucher von 50 am Tag auf ca. 400-500 gegangen :-)

    Freue mich wenn ich mal wieder in der Heimat bin, dann kann ich auch mal zum Cafehaus Talk kommen (hoffe die gibts auch weiterhin, wenn es BT nichtmehr gibt?)

    Grüße aus Wuppertal

  61. Matias

    Viel Erfolg, Robert.
    Mit dem Verkauf genauso wie mit Buzzriders.
    Halte ich für einen guten Schritt hin zum englischsprachigen!

  62. viktor

    Viel Erfolg beim verkaufen wünsche ich dir.
    Und mindestens genauso viel Erfolg mit deinem neuen Projekt.

    Vielleicht gerade jetzt ein guter Zeitpunkt alte Zöpfe abzuschneiden, auch wenn das bei der Bekanntheit deines Blogs schwer sein wird.

    Als Abschiedstitel hätte ich dir aber “Erase / Rewind” vorgeschlagen von den Cardigans:

    Hey, what did you hear me say
    You know the difference it makes
    What did you hear me say

    Yes, I said it’s fine before
    But I don’t think so no more
    I said it’s fine before
    I’ve changed my mind
    I take it back

    Erase and rewind
    ‘Cause I’ve been changing my mind
    I’ve changed my mind

    So, where did you see me go
    It’s not the right way, you know
    Where did you see me go

    No, it’s not that I don’t know
    I just don’t want it to grow
    It’s not that I don’t know

    I’ve changed my mind
    I take it back

  63. Michael

    Einen solchen Blogverkauf wie in diesem Fall muss man schon etwas differenzierter sehen, als den Verkauf eines “normalen” Webprojekts/Domainprojekts.

    Hier muss man sich auf jeden Fall von den aktuell bestehenden Fakten und Tatsachen trennen. Wenn man den Wert aus Sicht der eingehenden Links betrachtet, so stellt man schnell fest, dass man diesen nur sehr schwer halten kann. Die Masse der Links stammt verständlicherweise von anderen Blogs. Wobei dabei weniger die Links aus den Blogbeiträgen (Deeplinks auf die jeweiligen Beiträge hier im Blog) interessant sind, sondern die Vielzahl der Links aus der Blogroll. Erstere bleiben bei einem Inhaberwechsel in der Mehrzahl erhalten, bei den letzteren hingegen sieht dies mit großer Sicherheit anders aus. Insbesondere dann wenn man bedenkt, dass Robert weiterhin unter neuen Adressen bloggen wird. D.h. viele werden ihre Blogroll dahingehend ändern und ein nicht zu unterschätzender Faktor für den Erfolg von basicthinking.de wird damit dahin sein.

    Um dies zu erhalten muss man also mit einem guten Konzept und lesenswerten Inhalten versuchen die breite Masse anderer Blogger an der Stange zu halten. Dass dies ziemlich schwierig werden sollte, egal von welchem Ansatz her, ist ebenso klar. Deshalb sollte man sich schon gut überlegen, was von den Backlinks anschließend überhaupt übrig bleibt.

    Wenn man dann versucht über die Suchmaschinen (vor allem Google natürlich) die Besucher zu erhalten, dann sollte man daran denken, dass Google den Inhaberwechsel und unter Umständen möglichen IP-Wechsel der Domain nicht nur mitbekommt, sondern registriert und darauf reagiert. Wenn man dann noch mit neuem Webseitenaufbau- und -struktur und ggf. Technik aufwartet, dann kann es schon problematisch werden.

    Übrigens ist die beste Suchmaschinenplatzierung von basicthinking.de mit Sicht auf die tägliche Besucherzahl der erste Platz bei “Pornotube”. Der betreffende Artikel steht bei den meist gelesenen Artikeln des Tages regelmäßig an der Spitze mit bis zu 1000 Besuchern am Tag.

    Auf jeden Fall wird es spannend zu sehen, wer der neue Inhaber wird und was dieser damit vor hat.

  64. Johannes

    @michael: deine gedanken finde ich gut! die von dir angesprochenen punkte sollte ein potentieller käufer auf jeden fall beachten. trotzdem werde auch ich die auktion mit spannung verfolgen (hoffentlich startet sie bald) und bin gespannt wie hoch der kaufpreis sein wird!

  65. Wingi

    @156-Michael: Woher hast du die Zahl der Hits pro Artikel?

    Die Verlinkung der Domain/Artikel wie auch Pagerank usw. wird nicht sofort sinken. Und wenn ein neuer Betreiber sogar den Blog und damit die Berichte beibehält, dafür die Vermarktung aktiver betreibt wie auch dies als Werbe-Plattform benutzt, relativiert sich der Preis. Interessant wäre für mich, wie schnell sein neuer Blog in der Beliebtheit/Webakzeptant steigt.

    Udn vielleicht kauft ja Jens Kunath den Blog und es kommt wieder eine persönlich bloggende Webpersönlichkeit, welche dazu noch das Erfolgmodell von mydealsz.de fortsetzt.

    Bye, Christian,

  66. Oberlehrer

    Wohin steuert “€œBasic Thinking”€??

    Man mag ihn oder man mag ihn nicht, man liest Basic Thinking oder man liest diesen Blog nicht. Wenn allerdings der Protagonist dieses bunten Gemischtwarenhandels dem Blog den Rücken zukehrt, verliert der Blog seine “€œSeele”€?. Meines Erachtens sind die Inhalte von Basic Thinking zu unspezifisch als daß irgendein seriöses Unternehmen es thematisch sinnvoll weiter führen und von der jetzigen Bekanntheit profitieren könnte.

    Ob Robert Basic tatsächlich das Risiko eingeht, den Blog via Ebay an jeden beliebigen Höchstbietenden zu verscherbeln, und wie (ob?) es dann weiter geht, ist sicherlich eine spannende Geschichte. “€” Wer die Art von Basic Thinking mag, wird dann wohl eher zu einem der neuen Projekte wechseln”€¦

  67. Jan

    Ich wünsche dir ebenfalls viel Glück beim Verkauf. Ab und zu müssen neue Tapeten her. Allerdings muss man auch die Power haben um wieder bei 0 anzufangen. Davor war man durch die Achtung verwöhnt.

  68. Michael

    Na ja, wenn es so dirngend wäre, könnte man den Verkauf bei Ebay ja schon sehen. Da musst Du mir aber bei helfen, denn ich habe es nicht geschafft das Angebot zu finden. Vielleicht war ja auch alles nur ein genialer Marketing-Gag,…..

  69. matthias

    Ich schätze mal, wir werden dich an anderer Stelle wiedersehen. Die Gründe für den Verkauf wären eigentlich viel interessanter gewesen. Lange überlegt .. . ein paar Stunden vorher .. nimmt dir keiner ab. Trennung von Technik und Privatem klingt aber erstmal logisch.
    Viel Erfolg beim Verkauf
    Grüsse Matthias

  70. Biff

    IMHO ist Ihre Idee fast schon peinlich, unredlich und irgendwie beschämend. Warum löschen Sie nicht einfach das Ding, bloggen, wenn Sie denn möchten, woanders weiter und verlassen die Bühne stilvoll ohne Maßnahmen der Monetarisierung? Virtuelle Werte (?) auf ebay zu verticken, sehr fein, damit katapultieren Sie den vielfältigst von Ihnen beschworenen “Blogger-Ethos” ins Unermessliche. Egomanischer Neo-Ikonismus auf Mario Barth-Niveau, wie ich finde.

  71. Pascal

    Durch Zufall wieder auf diesen Artikel hier gelandet. Dass das echt schon so lange her ist, wundert mich echt. Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen. :D

  72. Male

    Echt schade das Robert sein Baby basicthinking verkauft hat.
    Was ist jetzt eigentlich mit Buzzrider noch hört man nicht viel von dem neuen Netzwerk

  73. Thomas

    Nun ist das ganze schon 1 1/2 Jahre her laut Alexa hat der blog ein wenig Traffic verloren aber ich finde ihn weiterhin klasse.

  74. Volker Lange

    Hi ,
    Google gerade im Web und bin auf dieser Homepage gelandet.
    Respekt, haben Sie toll gemacht.
    Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg mit Ihre Seite und natürlich viele Besucher.

  75. Wein Shop

    Ich bin durch Zufall auf diesen Blog-Eintrag gestoßen und habe gar nicht hinbekommen, dass der Blog weitergereicht wurde. Aus meiner Sicht ein super Zeichen dafür, dass auch die neuen Betreiber gleich gute Arbeit leisten.

  76. PC Spiele

    Im Nachhinein war das eine gute Entscheidung. Es ist wichtig, dass man voll hinter einem Projekt stehen kann. Die Übernahme hat gezeigt, dass der Wechsel gut verlaufen ist und der Blog weiterhin in der ersten Liga spielen kann.

  77. galaxys

    Ich schätze mal, wir werden dich an anderer Stelle wiedersehen. Die Gründe für den Verkauf wären eigentlich viel interessanter gewesen. Lange überlegt .. . ein paar Stunden vorher .. nimmt dir keiner ab. samsung galaxy s

  78. Houston Janack

    Nice discussion, but I just say GOOD LUCK with the sale.
    The Song “the doors – riders on the storm” 1971 is really nice, this song is in EA game “NFS Underground 2″

  79. JJ

    Ich muss sagen, es gibt kaum Beispiele, wo ein Verkauf und anschließende Fortführung so gut geklappt hat. Basic Thinking steht für Qualitätsjournalismus!

  80. Arthur

    Sehr cool Herr Basic. Gefällt mir die Haltung. Man hätte das etwas dramatischer aufziehen können. Eigenen Tod vortäuschen etc…
    Viel Erfolg mit den neuen Projekten.

  81. BB9780

    Meine Einschätzung mit Hilfe der “Weisheit der Vielen” (mittlerweile 53 “Weise”) gegen deine eigene Prognose des Verkaufspreises.

    Wer näher am Verkaufspreis ist, erhält vom anderen 10% der Differenz, die der andere zum Verkaufspreis hat.

  82. AGA

    Und nicht nur irgendeines, sondern Deutschlands erfolgreichstes:
    Basicthinking.de. Eigentlich blogge ich ja nichts mehr, was schon auf Spiegel Online stand, aber dieses Mal mache ich ne Ausnahme. Wenn jemand mit der im eigenen Blog geäußerten Absicht,

  83. Richi

    Der verkauf des eigenen “Babys” ist immer ein schwerer Schritt. Der blog ist aber auch mit dem neuen Besitzer lesenswert.

  84. Lele

    Du hast mit dem Blog schon etwas richtig großes aufgebaut. Mein Mütter-Blog ist dagegen nur ein kleiner Klacks. Finde es auch großartig, wie transparent Du alles dargestellt hast.

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.