Sonstiges

Xbox Handheld-Konsole kommt: Microsoft bestätigt Einstieg in den mobilen Spielemarkt

microsoft-xbox-portableGerüchte darüber kursieren in der Gaming-Szene schon lange. Doch jetzt scheint es endlich konkret zu werden. Die Rede ist von Microsoft, der Einstieg in den mobilen Spielemarkt und die Pläne für eine eigene Handheld-Konsole. Dieses Marktsegment will sich der Softwareriese natürlich nicht entgehen lassen, obwohl die Konkurrenz auf diesem Gebiet nicht gerade untätig ist. Sony hat vor ein paar Wochen mit der PSP Go bereits das Nachfolgemodell für seine Playstation Portable vorgestellt. Nintendo hat sich mit dem DSi auf dem lukrativen Markt ebenfalls breit gemacht. Auch Apple vergrößert mit dem iPhone täglich seine mobile Spielergemeinde.

Es ist also höchste Zeit für Microsoft, hier Fuß zu fassen. Allerdings sei der richtige Zeitpunkt für den Einstieg noch nicht gekommen, erklärte Shane Kim in einem Interview mit dem Online-Portal Kikizo. Demnach steht bereits fest, dass Microsoft ein eigenes Gerät bauen wird. Unklar ist hingegen aber, ob es sich dabei um eine Handheld-Konsole im eigentlichen Sinne handeln wird oder um ein spielefähiges Smartphone (Stichwort „Microsoft Pink„) auf Basis von Windows Mobile. Das seien Fragen, die die Redmonder selbst erst einmal beantworten müssen.

Bislang habe sich sein Unternehmen auf das Wohnzimmer als Ausgangspunkt für Spiele konzentriert. Derzeit seien die Arbeiten an Project Natal und Xbox Live im vollen Gange. Hätte Microsoft mehr Zeit und Geld in die Entwicklung von mobilen Spielelösungen investiert, sehe diese Entwicklung heute anders aus. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen? Diese Frage beantwortet Shane Kim nicht. Hoffentlich wartet der Konsolen-Hersteller nicht zu lange, denn dann könnte der Zug bereits abgefahren sein. Mit Xbox Live hat Microsoft bereits eine solide Basis für ein zukünftiges Vertriebsmodell seiner Spiele geschaffen. Wenn dieses Konzept dann auch auf einer portablen Xbox funktioniert, stehen die Chancen, sich gegen die Konkurrenten durchzusetzen, gar nicht schlecht.

(Michael Friedrichs)


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

20 Kommentare

  • @Mimbee Meines Wissens sind die ZuneX-Meldungen von dir allesamt als Fake enttarnt worden. Beispielsweise von Gizmodo, die die Bilder auseinander genommen und zahlreiche Photoshop-Spuren gefunden haben.

  • @Peter: Leider ist obiges Foto nur eine Design-Studio. Wie das echte Gerät aussehen wird, ist nicht bekannt. Geb dir aber Recht, das Ding sähe im Vergleich zur PSP sicherlich ziemlich cool aus.

  • Das Ding sieht aus als ob es gerade einer Star Trek Serie entsprungen ist 🙂 Ich bin mal gespannt was am Ende wirklich dabei rauskommt.

  • Ich weiß nicht… Die haben mittlerweile überall die Finger drin. Ich bin eher der Typ für Kernkompetenzen – nämlich gescheite Betriebssysteme und vernünfte Office-Programme 🙂

  • Geile News,

    bin sehr gespannt wie das Teil wird. Überlege mir schon lange eine PSP zu holen und wollte nun nur noch die PSP Go abwarten und dann zuschlagen. Aber ich werde wohl erstmal auf den Microsoft Handheld warten.

  • @Michael
    Was ist gegen das Design der PSP zu sagen ? Mir machts fun – auch wenn ich keine eigene hab.

    Und wird das dann auch wie bei der Xbox – jahrelang finanziert MS den Handheld bis er irgendwann eines Tages in die schwarzen Zahlen kommt ? 😛

  • @Roland: Ich habe eine PSP. Allerdings nicht das aktuelle Slim-Modell, sondern den etwas klobigeren Vorgänger. Und das Gewicht spielt durchaus eine Rolle, wenn man damit etwas länger spielt (Akkulaufzeit ist übrigens top bei der PSP). Das Design gefällt mir ebenfalls, die Studie für Xbox Portable sieht eben noch einen Tick schicker aus.

  • bis jetzt kaufte ich nur playstation aber wenn die naechste playstation wie die wii gesteuert waere,was ich voll langweilig und kompliziert finde,wuerde ich sicher auf xbox umsteigen.

  • Ich habe bis jetzt immer Playstation gekauft.(ps2, psp, ps3)
    Doch im falle eines xbox handhelds werde ich ihn kaufen anstatt die psp2.
    denn die psp war nicht umbedingt gut im vergleich zum ipod touch 4.
    und ich denke dass ein handheld von xbox mal sony zeigt was man mit handheld meint.
    die psp war einfach ne ps2 im kleinformat mit miserabler steuerung.
    ein 2 analogstick wäre besser gewesen.
    die psp go: darüber will ich kein wort fassen. die war sch……
    Nintendos handheld war irgendwie auf dem standart der ps1.
    hoffe nur dass die psp2 keine ps3 im kleinformat wird.
    wenn das aber mal wieder so wäre würde ich ne xbox portable kaufen.

  • Ach ja bevor ichs vergesse: hoffentlich wirds nicht mit windows mobile betrieben.
    im vergleich zu dem ist ein altes nokia besser

  • Ist mal wieder typisch
    Jetzt kommt die ps vita und schon kündigt ms. Auch ein handheld an als die ps One kam hat sich auch keiner drum gekümmert kam die PS2 kam schon die. Xbox
    Mit der PSP war es genau das gleiche jetzt wo die psp2 oder vita kommt bringt ms. auch ein handheld raus echt traurig