Sonstiges

E3: PlayStation Move bepreist & gebundlet, Nintendo 3DS bekommt "Ocarina of Time"

Thema „E3“: Microsofts Xbox-News mit Kinect hatten wir, fehlen noch Nintendo und Sony. Die leuchtenden Stäbchen des PlayStation Move Systems wurden nun mit Preis und Termin getaggt. Über den PlayStation Blog verteilt Sony den 19. September, den sich die die Nordamerikaner als Geburtstag für Move eintragen können. Preis: 49,99 Dollar für das Standalone-Paket, 99,99 US-Dollar im Bundle mit der PlayStation Eye Kamera, einem Sports Champions Blu-ray Spiel und einer Move-Demo.

Wer noch gar nichts mit der PlayStation 3 am Hut hat, bekommt als Menü-Vorschlag die Konsole, den Move Controller, eine Eye Kamera und als Nachtisch noch die beiden Discs aus dem Spiele-Bundle zusammen für 399,99 Dollar serviert.

Den Navigation Controller und Playstation Eye verkauft Sony auch einzeln für 29,99 beziehungsweise 39,99 Dollar. Noch mehr Kunststoff-Zeugs kann man sich mit der Ladestation für rund 30 Dollar und dem „Shooting Attachment“ für 20 Dollar aufstellen. Polygame Konsolen-Besitzer, die noch Platz in der extra für die ganzen weißen Wii-Controller angeschafften Riesen-Kiste haben, können es ja zwischendurch dort ablegen.

Nebenbei kündigte Sony noch PlayStation Plus für das PlayStation Network an. Für rund 49,99 Dollar oder 1:1 umgerechnet 49,99 Euro im Jahr erhalten Abonnenten einen Rabatt für Downloads, aber auch Zugriff auf besonderen Zusatz-Content wie Spiele, Designs, Beta-Versionen und Demos. Zusätzlich können Vollversionen für eine bestimmte Zeit angespielt werden. Die Idee ist nicht schlecht, mit Streaming-Diensten wie OnLive (soll ja nach der E3 für die USA und später in Europa starten) steht schließlich Konkurrenz ins Haus. Drei Monate Mitgliedschaft kosten 14,99 Euro.

Nun zum Nintendo 3DS, den wir ja im März schon erwähnt hatten. In der japanischen Mitteilung hieß es, er solle am Ende des Geschäftsjahres (und somit vor März 2011) in Erscheinung treten – genauer drückte sich Nintendo auch zur E3 nicht aus. Die Preisangaben sind ebenfalls noch versteckt wie ein Cache der schwierigsten Stufe. Aber: Nintendo warf mit technischen Details und Fotos ein paar Zückerchen hin.

Der obere Bildschirm, der auch für die 3D-Effekte – und zwar ohne nervige Brille – verantwortlich ist, fasst 800×240 Pixel auf 3,53 Zoll, von denen jeweils 400 Bildpunkte in der Breite ein Auge versorgen. Bildschirm Nummer 2 für die Steuerung misst 3,02 Zoll und löst mit 320×240 auf. Die genaue Richtung bestimmen ein Bewegungs- und ein Gyro-Sensor, wie Apple ihn auch in das neue iPhone 4 gepackt hat, oder der Analog-Stick.

Die bislang veröffentlichten Fotos zeigen einen glänzenden 3DS in Blau und Rot, das genaue Design kennzeichnet Nintendo aber noch mit „to be announced“, ebenso die Akkulaufzeit. Nichts mehr zu rütteln gibt es an den drei Kameras, von denen eine innen sitzt, dem Mikrofon, einem SD-Kartenleser und WLAN. So will sich das kleine Handheld auch im Sleep Modus mit anderen Konsolen oder dem Internet verbinden. Spiele werden auf einer 3DS Game Card (bis 2 GB) abgelegt, der Slot versteht sich aber auch mit Karten älterer DS-Geräte.

Als weiteren Appetitanreger sprach Nintendo vorsorglich die zu erwartenden Spieletitel an, die da zum Beispiel wären: der N64-Titel The Legend of Zelda: Ocarina of Time in 3D, Mario Kart, Star Fox 64 3D und von Drittanbietern Resident Evil Revelations, FIFA Soccer und die Sims 3, Final Fantasy und und und.

Update: Da hatte Ich Euch den Mund wässrig gemacht, und dann das: Die verlinkte Spiele-Liste war nur mit Log-In zugänglich (danke für den Hinweis im Kommentar), mein Fehler. Als Wiedergutmachung hier:

DJ Hero 3D, cubic ninja, Etrian Odyssey, Shin Megami Tensei, Shin Megami Tensei: Persona und Devil Survivor, Resident Evil Revelations, Super Street Fighter IV 3D (no final name), FIFA Soccer, Madden NFL, The Sims 3 Asphalt GT, Musig game, Bomberman, Deca Sports, Kororinpa, Baseball, Contra, Frogger, Hideo Kojima´s Metal Gear Solid Snake Eater 3D, Pro Evolution Soccer, Winning Eleven, Professor Layton and the Mask of Miracle (no final name), BloodRayne: The Shroud, A Boy and His Blob, Face Racers: Photo Finish, Lion´s Pride: Adventures on the Serengeti, Martha Stewart, WonderWorld Amusement Park, BOKUJYOUMONOGATARI 3D (no final name), Dragon Ball, Gundam, Pac-Man & Galaga , Ridge Racer, Super Robot (alle Titel noch nicht final),von Nintendo: Animal Crossing, Kid Icarus: Uprising, Mario Kart, nintendogs + cats, Paper Mario, PilotWings Resort, Star Fox 64 3D, Steel Diver.

Und: Crash-City GP, VS-robo, Codename: Chocobo Racing 3D, Dragon Quest, Final Fantasy, Kingdom Hearts, Carnival Games,Lovely Lisa 3D, Naruto Shippuden Action, de Blob 2, Kung Fu Panda Kaboom of Doom, Marvel Super Hero Squad Infinity Gauntlet, The Penguins of Madagascar, Puss N Boots, Saints Row: Drive-By, Assassin’s Creed Lost Legacy, Battle of Giants: Dinosaur Strike, Driver Renegade, Tom Clancy’s Ghost Recon und Splinter Cell Chaos Theory, Batman, LEGO sowie Sonic, Super Monkey Ball, Dead or Alive 3D, Dynasty Warriors, Ninja Gaiden, Samurai Warriors 3D, Hollywood 61 (alle seit „sowie“: no final name, auch die übrigen können sich laut Nintendo noch ändern). Puh.

Was meint Ihr? Macht 3D auf 5 Zoll Spaß?

(Saskia Brintrup)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Saskia Brintrup

Saskia Brintrup hat von 2010 bis 2013 insgesamt 66 Artikel zu BASIC thinking beigesteuert.

15 Kommentare

  • Ich bin auch der Meinung, dass sich Nintendo das sehr sehr gut überlegt hat. Wer sich Nintendos Werdegang anschaut, merkt schnell dass BigN oft den richtigen Riecher hatte. 😉

    Ich bin zuversichtlich, dass der 3DS eine lohnenswerte Investition sein wird.
    <3 <3 <3 *träum*

  • Oh Gott!!!
    Ocarina of Time in 3D? Ich glaub’s ja gar nicht…
    Das geilste Game in der Geschichte der Konsolenspiele erwacht nochmal kurz zum Leben, hoffe dass sie außer der Grafik nichts verändern *träum*

  • Erschreckend wie Nintendo die Konkurrenz wieder deklassiert. Microsoft und Sony schaffen es nach 4 Jahren gerade mal die Wii Steuerung mehr schlecht als recht zu kopieren und Nintendo stellt seelenruhig den nächsten Knaller vor.

  • Meine Einkaufsliste Q1 2011 : 1 x Nintendo 3DS + 1x Ocarina of Time 3D + Mario Kart + Metal Gear Solid Snake Eater 3D ^^ und natürlich noch andere.. muss man ma sehn =) will haben

  • Ich kann es kaum erwarten, bis das 3DS endlich auf den Markt kommt. Mittlerweile ist das DSi technisch ziemlich in die Tage gekommen und mit der geringen Auflösung macht das Spielen mittlerweile auch keinen großen Spaß mehr. Die neue Konsolengeneration ist also mehr als fällig. Ich glaube allerdings, dass wir hier einen absoluten Knaller vorgesetzt bekommen!

  • Have you ever regarded as adding a lot more videos to your weblog posts to keep the readers additional entertained? I imply I just study through the complete guide of yours and it was really excellent but because I am much more of a visual learner,I found that to be a lot more helpful. Just my my thought, Fantastic luck

  • 3D auf einen 5 Zoll Monitor? Naja, ich sag mal so: Nintendo ist nicht gerade für seine „tollen“ Grafiken bekannt ( die Wii spielt man wengen der schlechten Grafik bekanntlich am besten auf einen normalen Röhrenfernseher) und was den DS angeht? Das Gamen macht Spass – aber die Grafik?

    Ich hab da so meine Zweifel, das Nintendo überhaupt in der Lage ist, eine Konsole mit eine TopGrafik herzustellen (zumindest wenn man es mit der PS oder XBox vergleicht) und dann eine 3D Konsole zum Mitnehmen?

    Naja, lassen wir und einfach mal überraschen.

Kommentieren