Marketing

Warum Reddit nun auch für Advertiser spannend wird

Reddit
geschrieben von Andrea Keller

Wer als Advertiser Aufmerksamkeit für seine Inhalte erlangen möchte, muss sie bestmöglich platzieren. Eine spannende Plattform dafür ist der Social-Media-Aggregator Reddit. Worauf du bei Reddit achten solltest, wie du Traffic generierst und warum der Dienst auch für Advertiser spannend wird, erklären wir dir.

Als die beiden amerikanischen Studenten Steve Huffmann und Alexis Ohanian Reddit im Jahr 2005 gründeten, wollten sie eine große Ansammlung sämtlicher Beiträge im Internet schaffen, um Benutzern des Internets die Suche nach dem passenden Inhalt zu erleichtern.

Die selbst ernannte „Startseite des Internets“, das Motto der Firma, steht mittlerweile auf Platz 8 der meist besuchten Websites der Welt. In den USA belegt sie den vierten Rang, bei uns reicht es für den 14. Platz im Ranking der beliebtesten Websites. Über die Hälfte der Nutzer ist männlich und besitzt einen akademischen Abschluss.

2015 veröffentlichten die Betreiber der Website offizielle Nutzerzahlen, die sich damals auf monatlich 230 Millionen Besucher und 10 Milliarden Seitenaufrufe beliefen. 36 Millionen Menschen besaßen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Profil auf der Plattform.

Offenheit und Ehrlichkeit

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama nutzte das Internet-Forum in seinem Wahlkampf 2012 sogar für ein sogenanntes „AMA“, was für „Ask me anything“ (zu Deutsch: „Frag mich alles“) steht.

Der Politiker nutzte die Plattform, um mit den Nutzern neben den politischen Themen auch auf privater Ebene auf Tuchfühlung zu gehen, was neben guter Presse ein regelrechtes Heimspiel für den Demokraten war.

Reddit-Nutzer reichen Beiträge in Form von Links ein, gestalten passend dazu noch eine Überschrift und lassen ihren Content dann von der Community bewerten. Auf der mehrsprachigen Website, die allerdings größtenteils aus englischsprachigem Content besteht, ist eine Registrierung optional.

Besucher von Reddit, die Inhalte in Form von Texten, Links oder Mediendateien einreichen oder diese bewerten wollen, müssen sich allerdings ein Konto erstellen.

Karma – die Reputation von Reddit

Elementar für die Website ist ihr Bewertungssystem. Alle eingestellten Inhalte werden von der Community mit einem Daumen nach oben oder unten eingestuft. Dadurch entsteht ein Ranking, aus dem die besten Beiträge oben auf der Startseite generiert werden.

Wenn Beiträge eines Nutzers positiv bewertet werden, steigt sein Karma Das passiert auch, wenn ein Beitrag kommentiert wird. Die Summe der Upvotes abzüglich der Downvotes (bei einer negativen Bewertung) werden mit jeweils einem Zähler für die Kommentarfunktion und einem für die Bewertung des Beitrags unter dem Profilnamen angezeigt.

Die Unterteilung des Contents in die sogenannten „Subreddits“ erleichtert den Benutzern die Navigation auf der Plattform. Diese Unterforen können ebenfalls abonniert werden. Das Subreddit „Worldnews“ wird zum Beispiel von über 17 Millionen Nutzern verfolgt.

Werbung für 200 Millionen Nutzer

Mit über 200 Millionen Besuchern im Monat ist die Foren-ähnliche Plattform mit Blick auf das Generieren von Traffic eine gute Option.

Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian stellte auf dem Cannes Lions International Festival of Creativity – eines der bekanntesten Werbefestivals der Welt – im Juni 2017 den Relaunch der Website vor.

Apple, Facebook, Google: Eine Tech-Tour durch das Silicon Valley

Advertisern ist es seitdem möglich Anzeigen in Form von Videos zu schalten. Außerdem stellt Reddit Werbungtreibenden ein neues Team an Mitarbeitern zur Seite. Große Marken wie Coca Cola und Ebay haben bereits die neuen Werbemöglichkeiten genutzt.

„Es gibt keinen anderen Platz im Internet, an dem Leute zusammen kommen nur wegen einer Unterhaltung,“ umschreibt Alexis Ohanian seine Plattform im Juni 2017. Die User seines geschaffenen Forums stuft er als sehr ehrlich und offen ein.

Die unverblümte Kommunikation der Benutzer: Eine Bedrohung für Werbetreibende?

Und diese Offenheit kann schnell für Werbungtreibende gefährlich werden. Reddit-User sind kritisch gegenüber Werbung, da diese ihre Unterhaltungen in den Foren unterbricht, oftmals nicht relevant genug ist und lediglich darauf abzielt, zu verkaufen oder Klicks zu generieren.

Mit dem neuen Werbeformat verspricht sich die Plattform eine Besserung dieser Problematik. Dafür stehen den Werbekunden Reddit-Mitarbeiter zur Verfügung, um grobe Fehltritte zu vermeiden.

Die Werbung wird zudem nicht länger in Konversationen eingebunden, sondern lediglich in der Randspalte ausgespielt. Für Interessierte hat Reddit eine Übersicht der Werbeformate zusammengestellt.

Spitze Zielgruppen statt breiter Streuung

Wie auf jeder digitalen Werbeplattform sollten sich Advertiser auch bei Reddit sehr genau über die Zielgruppe informieren, die sie mit ihren Anzeigen erreichen wollen. Über die Subreddits lassen sich die Interessen der jeweiligen Gruppe gut identifizieren.

Von einer breiten Streuung und dem daraus womöglich resultierenden Image-Schaden ist aufgrund der kritischen Nutzer eher abzusehen. Da sich Reddit durchaus darüber im Klaren ist, dass eine Werbestrategie für die eigene Plattform viel Zeit braucht, hat man einen Hilfsbereich eingerichtet.

Die Bedeutung von Reddit für eine öffentliche Diskussion und das Internet ist sehr bedeutend. Auch wenn die Plattform in Deutschland bislang noch nicht an den Erfolg in den USA anknüpfen konnte, ist der enorme Einfluss nicht zu übersehen.

Auch interessant:


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea arbeitet neben ihrem Studium in einer Kölner Marketingagentur und als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs. Ihre Themenschwerpunkte sind neben Social-Media vor allem Politik, Gesellschaft und Sport.

2 Kommentare

Kommentieren