Marketing Social Media

Das sind die 5 Werbeformate für den Facebook-Feed

An Werbung in unserem Facebook-Feed haben wir uns mittlerweile alle gewöhnt. Doch welche Werbeformate gibt es eigentlich und was sind die genauen Specs dazu? Wir stellen sie dir vor.

Für Werbeanzeigen im Facebook-Feed bietet Facebook für deutsche Unternehmen insgesamt fünf Formate. Wir erklären dir auf den folgenden Seiten, welche das sind, welche Specs im Einzelnen gelten und welches Format ihr mit welchen Marketingzielen kombinieren könnt.

Foto

Werbeformate Facebook Foto

(Foto: Screenshot / Facebook)

Ein Foto sagt mehr als tausend Worte. Dementsprechend beliebt ist dieses Format für eine Vielzahl von Werbeanzeigen auf Facebook.


Neue Stellenangebote

Werkstudent PR / Media Management (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München
Werkstudent Marketing Communication (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München
Werkstudent Social Media / Pressearbeit (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München

Alle Stellenanzeigen


Die Specs

  • Dateityp: JPG oder PNG
  • Bildseitenverhältnis: 9:16 oder 16:9 (Toleranz: drei Prozent)
  • Empfohlene Auflösung: Lade das Bild mit der höchsten Auflösung hoch.
  • Bilder, die mehr als 20 Prozent Text enthalten, werden möglicherweise mit reduzierter Geschwindigkeit ausgeliefert.
  • Text: 125 Zeichen (Für Zeichengrenzen gilt grundsätzlich: Mehr Zeichen sind möglich, können aber abgeschnitten werden)

Fotos mit Link

  • Auf ein Seitenverhältnis von 1,91:1 angepasste Bilder
  • Empfohlene Auflösung: mindestens 1.200 x 628 Pixel (Es gibt keine Beschränkung der maximalen Auflösung.)
  • Überschrift: 25 Zeichen
  • Link-Beschreibung: 30 Zeichen

Unterstützte Marketingziele

  • Reichweite
  • Markenbekanntheit
  • Traffic
  • Interaktionen
  • App-Installationen

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Zahle nicht zu viel für deine Verträge!

Nutze lieber unsere Vergleichsrechner und finde die günstigsten Angebot, die zu dir passen – egal ob Internet, Handy, Finanzen oder Versicherungen. Worauf wartest du noch? Probiere es direkt aus!

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Marinela Potor

Marinela Potor hat als klassische Radiojournalistin angefangen, und ist dann unklassisch (und nicht ganz freiwillig) zur digitalen Nomadin geworden. Seit 3 Jahren reist sie um die Welt und schreibt zu politischen, sozialen und digitalen Themen.

Kommentieren