Anzeige Technologie

Mehr Sicherheit für Eltern und Kinder – mit der V-Kids Watch!

Mehr Freiheit für deine Kinder und mehr Sicherheit für dich: Mit der V-Kids Watch weißt du immer, wo deine Kleinen sind und bist sogar im Notfall sofort für sie erreichbar.

Egal, ob auf dem Schulweg oder beim Treffen mit Freunden: Für Eltern ist es ein beruhigendes Gefühl zu wissen, wie es den eigenen Kindern geht, wenn sie alleine unterwegs sind. Denn wer Kinder hat, weiß: So sehr man ihnen auch ihre Freiheit gönnt, man macht sich auch Sorgen.

Neue GPS-Technologien ermöglichen es Eltern mittlerweile zum Glück, mit den Kindern stets in Kontakt bleiben zu können und im Notfall schnell erreichbar zu sein.

Eine besonders einfache und zuverlässige Variante dafür ist die V-Kids Watch von Vodafone. Mit dieser Smartwatch kannst du deinen Kindern sowohl den Freiraum geben, den sie brauchen, als auch die Gewissheit haben, dass es ihnen gut geht.

V-Kids Watch von Vodafone: Genial einfach

Während viele Sicherheitssysteme für Eltern und Kindern sehr komplex sind und oft auch erfordern, dass das Kind ein Smartphone dabei hat, ist die V-Kids Watch von Vodafone erfrischend unkompliziert.

Die einzig schwierige Aufgabe ist die Farbauswahl. Denn es gibt die V-Kids Watch sowohl in Rosa als auch in Blau. Danach muss dein Kind die Smartwatch lediglich tragen – fertig. Den Rest regelt die dazugehörige TCLMOVE-App auf deinem Smartphone.

Denn die V-Kids Watch enthält eine V-SIM, die sich mit dem Vodafone-Netzwerk verbindet. Über dieses Netz sowie über die GPS-Funktion der Smartwatch kannst du wiederum über die TCLMOVE-App immer sehen, wo sich dein Kind im Moment aufhält.

Eine Safe-Zone für deine Kinder

Die Smartwatch hat aber über die reine Standortbestimmung hinaus noch einige weitere sehr hilfreiche Funktionen. So können beispielsweise Sprachnachrichten von bis zu 30 Sekunden verschickt werden, sodass du stets mit deinem Kind in Kontakt bleiben kannst.

Außerdem verfügt die V-Kids Watch über eine Sicherheitszone. Den Radius kannst du vorab festlegen, und sobald dein Kind diese Safe-Zone verlässt, bekommst du eine Nachricht auf dein Smartphone. Sollte dein Kind außerdem einen Notfall haben, gibt es eine SOS-Taste in der Watch. Wird diese betätigt, schlägt dein Smartphone Alarm, sodass du stets sofort für dein Kind im Notfall einfach erreichbar bist.

Besonders praktisch ist, dass der Smartwatch-Akku drei Tage Laufzeit hat, sodass du dir auch um den Akku-Stand keine Gedanken machen musst. Die V-Kids Watch ist auch wasserbeständig, sodass sie auch beim Spielen in der Natur ein zuverlässiger Begleiter ist.

Smartwatch im Abo gratis testen

Die V-Kids Watch funktioniert über einen praktischen monatlichen Abo-Service. Um diesen zu aktivieren, brauchst du lediglich eine deutsche Mobilfunk-Nummer und, wenn du kein Vodafone-Kunde bist, noch eine Kreditkarte.

Das Monatsabo für den V-SIM-Service in der Smartwatch beträgt 6,99 Euro. Doch aktuell kannst du das Angebot drei Monate lang sogar gratis testen.

mehr Infos


Teile diesen Beitrag!

Kommentieren