Marketing

Das waren die teuersten Tech-Keywords der Google-Suche im November

Google, Google Search, Google auf Tablet
Vor allem der E-Commerce-Sektor ist deutlich teurer geworden. (Foto: Pixabay.com / coffeebeanworks)
geschrieben von Christian Erxleben

Ein gutes Google-Ranking kann teuer sein. Das gilt auch für die Bereiche Online Marketing, E-Commerce, Technologie und Social Media. Doch für welche Begriffe ist die Google-Suche am teuersten? Das verraten wir dir in Kooperation mit Semrush. Die Ergebnisse für November 2019.

Trotz der großen Konkurrenz von Facebook ist für viele Unternehmen Google immer noch die relevanteste Marketing-Plattform. Wer mit seinen Anzeigen bei Google ganz oben rankt, bekommt in der Regel viel Aufmerksamkeit garantiert.

Im Gegenzug müssen die zuständigen Marketing-Verantwortlichen teilweise auch ziemlich tief in die Tasche greifen, um auf der ersten Position der Google-Suche zu landen.


Neue Stellenangebote

(Junior) Social Media Manager (m/f/d)
IUBH Internationale Hochschule in Berlin
Senior Expert / Projektmanager (m/w/d) digitale Kommunikation
MUUUH! GmbH in Osnabrück
Praktikant (m/w/d) Employer Branding & Content
XING Young Professionals GmbH in Hamburg

Alle Stellenanzeigen


Besonders hart umkämpft sind auch die bezahlten vorderen Platzierungen bei Google in den Bereichen Online Marketing, Social Media, Technologie und E-Commerce.

Die teuersten Keywords in der Google-Suche im November 2019

Doch für welche Google-Keywords ist Werbung besonders teuer? Das verraten wir dir. In Kooperation mit dem Marketing-Tool-Anbieter Semrush präsentieren wir dir jeden Monat die durchschnittlich zehn teuersten Suchbegriffe aus den vier genannten Branchen für die deutsche Google-Suche.

Das sind die Ergebnisse für November 2019.

Die 10 teuersten Google-Keywords im Online Marketing

Wenn wir die November-Ergebnisse mit der Oktober-Analyse vergleichen, fallen zwei Entwicklungen auf:

  1. In fast allen Kategorien gab es kaum Schwankungen beim Preis.
  2. Jedoch gibt es eine deutliche Ausnahme: den E-Commerce-Sektor.

Nun stellt sich die Frage: Wie lässt sich das erklären? Ein Erklärungsversuch wäre, dass mit der beginnenden Weihnachtszeit und den E-Commerce-Feiertagen rund um den Black Friday eben jener Bereich besonders hart umkämpft war.

Doch der Reihe nach: Das teuerste Keyword im Marketing-Sektor war „Google Werbung“ mit 21,68 Euro. Dabei gab es fast keine Veränderung im Vergleich zum Vormonat.

Auf dem zweiten Platz folgt „Werbung bei Google“ mit einem Preis von 20,80 Euro. Auch hier gibt es kaum Veränderungen. Den dritten Rang belegt „Adwords“ mit Kosten von 19,70 Euro. Und ebenfalls gilt hier: Die Schwankungen bewegen sich im Cent-Bereich.

Online Marketing, Google Keywords, Google-Suchbegriffe, Google-Suche, SEA, Search Ads

Das waren die teuersten Online-Marketing-Keywords in der deutschen Google-Suche im November 2019.

Die 10 teuersten Google-Keywords im Social-Media-Sektor

Und auch die Begriffe rund um Social Media sind fast stagniert. Jedoch bewegt sich dieser Sektor seit jeher auf dem niedrigsten aller Niveaus. Für „Marketing Automation Tools“ wurden 12,00 Euro fällig.

Die weiteren Plätze gehen an die Keywords „Content Marketing B2B Beispiele“ mit 10,04 Euro sowie „Webbosaurus“ mit 8,72 Euro. Alleine diese Zahlen zeigen: Dieser Bereich ist interessant für Werber.

Social Media, Google Keywords, Google-Suchbegriffe, Google-Suche, SEA, Search Ads

Das waren die teuersten Social-Media-Keywords in der deutschen Google-Suche im November 2019.

Die 10 teuersten Technologie-Suchbegriffe

Auch im November 2019 bringt der Technologie-Sektor – wie schon in den Vormonaten – wieder das mit Abstand teuerste Tech-Keyword hervor. Wer bei „Google Cloud Services“ gut ranken möchte, musste 141,00 Euro zahlen.

Im Allgemeinen hält dieser Sektor sein hohes Preis-Niveau. So folgen auf dem zweiten und dritten Platz „Google Cloud Computing“ (137,43 Euro) und „Industrie 4.0 Innovation“ (41,80 Euro).

Technologie, Google Keywords, Google-Suchbegriffe, Google-Suche, SEA, Search Ads

Das waren die teuersten Technologie-Keywords in der deutschen Google-Suche im November 2019.

Die 10 teuersten Google-Keywords im E-Commerce

Wie bereits erwähnt bildet der E-Commerce-Sektor im November 2019 die große Ausnahme. So ist in diesem Bereich im Vergleich zum Vormonat fast eine Verdopplung der Preise feststellbar.

An erster Stelle liegt „E-Commerce weltweit“ mit 45,00 Euro. Den zweiten Platz belegt das Keyword „E-Commerce-Market“ mit einem Preis von 26,29 Euro. Den dritten Platz im E-Commerce-Ranking ergattert „E-Commerce-Umsatz weltweit“ mit Kosten von 25,92 Euro.

E-Commerce, Google Keywords, Google-Suchbegriffe, Google-Suche, SEA, Search Ads

Das waren die teuersten E-Commerce-Keywords in der deutschen Google-Suche im November 2019.

Auch interessant:


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren