Unterhaltung

Gegen die Langeweile: 10 packende Netflix-Dokus

Dass es auf Netflix nicht nur jede Menge Serien und Filme gibt, ist nicht neu. Aber hast du dir einmal angeschaut, wie viele interessante und faszinierende Dokumentationen der Streaming-Dienst anbietet? Wir stellen dir heute zehn richtig spannende Netflix-Dokus vor. 

Wahrscheinlich hast du in den letzten Wochen mehr Netflix-Filme und Serien geschaut als jemals zuvor. Vielleicht hast du sogar das Gefühl, dass du den Streaming-Dienst schon einmal durchgeschaut hast.

Das jedoch dürfte beim großen Angebot des Unternehmens aus dem kalifornischen Los Gatos dann doch eher unwahrscheinlich sein. Wenn du neue Inhalte entdecken möchtest, musst du jedoch womöglich einmal deine klassischen Muster hinter dir lassen.


Neue Stellenangebote

Social Media & Community Manager (m/w/d)
Intermate Media GmbH in Berlin
Social Media & Community Manager (m/w/d)
Intermate Media GmbH in Berlin
Social-Media-Manager (m/w/d)
Bundessteuerberaterkammer Körperschaft des öffentlichen Rechts in Berlin

Alle Stellenanzeigen


10 spannende Netflix-Dokus gegen die Langeweile

Wie wäre es daher mal mit etwas Abwechslung? Anstelle der zehnten Sitcom könntest du dich auch einmal den zahlreichen Netflix-Dokus zuwenden. Dabei entdeckst du tolle Landschaften, andere Kulturen und erstaunliche Lebensläufe. Überzeugt? Dann hol dir die Inspiration für den nächsten Filmabend bei dir.

Die Erde bei Nacht

Die Naturdoku „Die Erde bei Nacht“ enthüllt mit speziellen Nachtsichtkameras nie zuvor gesehene Bilder von Tieren rund um den Globus. Dabei sind beeindruckende Aufnahmen von Wildtieren in der Wüste, im Meer und sogar in der Stadt entstanden. Die Neflix-Doku hat insgesamt sechs Folgen.

Netflix, Die Erde bei Nacht

Die Erde bei Nacht. (Foto: Screenshot / Netflix)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Über den Autor

Marinela Potor

Marinela Potor ist Journalistin mit einer Leidenschaft für alles, was mobil ist. Sie selbst pendelt regelmäßig vorwiegend zwischen Europa, Südamerika und den USA hin und her und berichtet über Mobilitäts- und Technologietrends aus der ganzen Welt. Seit 2016 ist sie Chefredakteurin von Mobility Mag.

Kommentieren