Marketing Social Media

Tik Tok for Business: Das ist die neue Werbeplattform der Trend-App

Tik Tok for Business, Tik Tok, TikTok, Social Media Marketing, Social Media,
Mit Tik Tok for Business werden die aktuellen Paltzkirsche wie Facebook und YouTube Konkurrenz bekommen. (Foto: Unsplash.com / Kon Karampelas)
geschrieben von Philip Bolognesi

Tik Tok will auch große Marken für sich gewinnen. Zwar können Unternehmen schon seit einiger Zeit auf der chinesischen Kurzvideo-Plattform Werbung schalten. Doch mit Tik Tok for Business gibt es nun eine zentrale Plattform für sämtliche Marketing-Formate.

Wer mit seinen Marketing-Maßnahmen eine jüngere Zielgruppe ansprechen will, kommt an Tik Tok im Jahr 2020 nicht vorbei: Da sind sich die meisten Social-Media- und Online-Marketing-Experten einig.

Der gleichen Meinung waren sie auch, wenn es um das Schalten von Werbung auf der Plattform ging. Denn das war recht mühsam, da Werbungtreibende keine zentrale Anlaufstelle hatten, auf der sie ihre unterschiedlichen Werbeformate verwalten konnten – bis jetzt.


Neue Stellenangebote

Social Media- und PR-Manager (m/w/d)
EWR Aktiengesellschaft in Worms
(Senior) Social Media Manager (m/w/d)
Jochen Schweizer mydays Holding GmbH in München
Content Manager – Digital/Social Media (m/w/d)
KRYOLAN GmbH in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Denn das Netzwerk will nun mit Tik Tok for Business den Workflow erleichtern und somit attraktiver für große Marken werden.

Tik Tok for Business: Das sind die wichtigsten Werbeformate

Mit seiner neuen Business-Plattform will es Tik Tok allen Marketern ermöglichen, mit kreativer Werbung das Potenzial der sozialen Plattform voll auszuschöpfen. Zentral soll es dabei um Geschichten gehen, die sich in die visuelle Erlebniswelt von Tik Tok und seiner Community einbringen.

Die Werbeformate selbst haben sich dabei nicht geändert. Nach wie vor setzt Tik Tok auf folgende Werbeoptionen:

  • Top View: Direkt beim Start der App lassen sich Videos über den kompletten Smartphone-Screen bis zu 60 Sekunden einbetten.
  • Brand Takeover: Ebenso erscheint beim Öffnen der App drei bis fünf Sekunden lang eine Bild- oder GIF-Anzeige.
  • In-Feed Ads: Im „Für dich“-Feed entdecken Nutzer neun bis 60 Sekunden lange Video-Anzeigen.
  • Branded Hashtag Challenge: Über drei bis sechs Tage können Marken eine gesponserte Platzierung zur eigenen Hashtag Challenge schalten.
  • Branded Lenses und Effects: Diese Effekte beruhen auf 2D- und 3D-Technologie sowie Augmented Reality und lassen sich entsprechend der eigenen Marke gestalten.

Neu ist allerdings Branded Scan. Damit können Marketer attraktive visuelle Effekte kreieren, mit denen Nutzer das Logo oder Produkt in eigenen Videos einbetten können.

Tik Tok for Business anmelden: So einfach geht’s!

  1. Zunächst klickst du auf diesen Link. Anschließend findest du folgende Anmeldeseite vor. Hier wählst du dein Land aus.
Tik Tok for Business, Tik Tok,

(Foto: Screenshot / ads.tiktok.com/i18n/signup/)

  1. Auf der folgenden Seite gibst du deine Daten ein. Dann klickst du auf „Bestätigen und Weiter“. Die Anmeldung ist somit abgeschlossen.
Tik Tok for Business, Tik Tok,

(Foto: Screenshot / ads.tiktok.com/i18n/signup)

Das Ziel von Tik Tok for Business

Am 25. Juni 2020 präsentierte die Plattform Tik Tok for Business und animierte dabei Unternehmen, bei der Ad-Schaltung stets die Umgebung und somit das Alleinstellungsmerkmal des Netzwerks zu berücksichtigen.

Die neue Werbeplattform soll dabei helfen, zielgerichteter und effizienter Werbung zu schalten und somit das Maximum aus den unterschiedlichen Formaten herauszuholen.

Über den eigenen Creator Marketplace sollen darüber hinaus Unternehmen und Ersteller von Inhalten für Kampagnen schneller zusammenfinden, um werbliche Kooperationen zielgerichteter aussteuern zu können.

Ob die Strategie aufgehen wird, hängt vor allem von der Akzeptanz ab – und zwar von den Werbungtreibenden selbst, aber auch von der anvisierten Zielgruppe.

Wer jedoch jüngere Nutzer für sich gewinnen will, sollte Tik Tok neben anderen Social-Media-Kanälen in seinem Marketing-Mix aufnehmen. Inspirationen dazu, wie visuelles Storytelling auf der Plattform funktioniert, gab Tik Tok Marketern ebenso mit auf den Weg.


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Auch interessant:


Über den Autor

Philip Bolognesi

Philip Bolognesi war von 2018 bis 2020 in der Redaktion von BASIC thinking tätig. Er hat Kommunikationswissenschaften studiert und ist zertifizierter Social-Media-Manager. Zuvor hat er als freiberuflicher Online-Redakteur für CrispyContent (Serviceplan Berlin) gearbeitet und mittelständische Unternehmen in ihrer Online-Kommunikation beraten. Ihn trifft man häufig im Coworking-Space Hafven in Hannover.

Kommentieren