Wirtschaft

1 Jahr Corona: 6 Unternehmer erzählen, was sie gelernt haben

Persönlicher Kontakt ist entscheidend

„Um zwischen unseren Standorten in Taipei und Shanghai derzeit hin- und herreisen zu können, müssen neben negativen Tests jeweils 14 Tage Hotel-Quarantäne eingehalten werden. Ich habe selbst im letzten Jahr insgesamt sechs Wochen in Quarantäne verbracht und dabei gemerkt: Am wichtigsten ist der Kontakt zu Menschen und das Gefühl zu haben, dass an einen gedacht wird und man integriert ist. Um den persönlichen Kontakt zu allen zu halten, haben wir jeden Morgen ein virtuelles Stand-up und verabschieden uns am Abend. Daneben senden wir über Online-Lieferdienste kleine Care-Pakete ins Hotel, damit die Zeit verkürzt wird.“

Laura Laubinger, Oddity Asia

Laura Laubinger, Geschäftsführerin bei Oddity Asia.

mittwald

Werbung


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren