Technologie Wirtschaft

Gewusst wie: So verschickst du Kryptowährungen mit Coinbase

Coinbase gehört mit einem Handelsvolumen von mehreren Milliarden US-Dollar zu den größten Kryptobörsen der Welt. Doch: Wie kannst du dort überhaupt eine Kryptowährung verschicken? In „Gewusst wie“ erklären wir dir, wie du Bitcoin, Ethereum und Co. transferierst.

Kryptowährungen sind ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Das liegt nicht zuletzt daran, dass immer mehr Unternehmen entweder Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptieren oder sogar eigene digitale Münzen auf den Markt bringen.

An der Beliebtheit von Bitcoin, Ethereum und Co. ändert zunächst einmal nichts, dass vermutlich der Großteil der Bürger:innen keine Vorstellung davon hat, was Kryptowährungen sind. Selbst Grundlagen wie die Wallet, die Distributed Ledger Technology und Altcoins sind kompliziert.

💰 Du willst in den Krypto-Handel einsteigen?

Wenn du dich über diesen Link bei Coinbase anmeldest, bekommst du 10 US-Dollar in Bitcoin geschenkt, wenn du mindestens 100 US-Dollar handelst.

Kryptowährung verschicken: So sendest du Bitcoin und Co. mit Coinbase

Nichtsdestotrotz lohnt es sich, sich mit Kryptowährungen zu beschäftigen. Denn selbst wenn sich Bitcoin und Co. am Ende nicht durchsetzen, wird uns die dahinterstehende Technologie noch über Jahre hinweg begleiten. Deshalb kann es sinnvoll sein, ein Krypto-Konto zu eröffnen.

Doch wie verschickst du gekaufte Kryptowährungen eigentlich an Freunde? Oder: Wie legst du Kryptowährungen in deine eigene, sichere Wallet? Diese Fragen stellen sich viele Neulinge. Deshalb wollen wir sie dir in „Gewusst wie“ anhand von Coinbase erklären.

Im ersten Schritt öffnest du Coinbase auf deinem Smartphone oder PC.

Kryptowährung verschicken, Kryptowährungen verschicken, Kryptowährungen senden, Bitcoin verschicken, Ethereum senden

So transferierst du Kryptowährungen mit Coinbase. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren