Marketing Social Media

Offizielle Tipps: So viele Instagram Hashtags sind sinnvoll

Instagram, Instagram Post, Instagram Stories, Instagram Story, Hashtags Instagram Stories, Hashtag-Tag, Hashtag-Tags, Wie viele Hashtags sind sinnvoll bei Instagram
Pixabay.com / StockSnap
geschrieben von Christian Erxleben

Wie viele Hashtags sind sinnvoll? Diese Frage stellen sich alle Instagram-Nutzer:innen früher oder später. Eine klare Antwort darauf hat es nie gegeben. Jetzt hat Instagram selbst in einem offiziellen Post, hilfreiche Tipps zur Verwendung von Instagram Hashtags gegeben.

Das Rätselraten um die Instagram Hashtags

Es ist eine Frage, die vermutlich schon so alt ist wie Instagram selbst: Wie viele Hashtags soll ich bei meinem Post verwenden? Diese Frage stellen sich alle Nutzer:innen des Bilder-Netzwerks früher oder später.

Je nach Blickwinkel und Gesprächspartner gibt es auf diese Frage dann natürlich auch unterschiedliche Antworten. Manche Account-Betreiber:innen schwören darauf, keinen einzigen Hashtag zu verwenden. Andere wiederum reizen die 30 maximal verfügbaren Hashtags bis zum Ende aus.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager:in Fokus Personalmarketing
MANDARIN MEDIEN Gesellschaft für digitale Lösungen mbH in Schwerin
Content Manager:in Schwerpunkt Social Media (m/w/d)
THE DIGITALE GmbH in München
Referent Marketing/PR mit Schwerpunkt Online und Social Media (m/w/d)
Kleeblatt Pflegeheime gGmbH in Ludwigsburg

Alle Stellenanzeigen


Wie viele Hashtags sind sinnvoll auf Instagram?

Auf diese Frage gibt es jetzt eine offizielle Antwort: Instagram empfiehlt pro Post zwischen drei bis fünf Hashtags zu verwenden – nicht mehr und nicht weniger. Genau diesen Tipp hat das soziale Netzwerk auf seinem offiziellen Creators-Account im Herbst 2021 gegeben.

Tipps zum richtigen Einsatz von Instagram Hashtags

Doch Instagram belässt es nicht bei der einen Handlungsempfehlung. Entgegen der sonstigen Verschwiegenheit gibt das soziale Netzwerk seinen Nutzer:innen und allen Content-Ersteller:innen einige hilfreiche Tipps mit auf den Weg.

So solltest du ausschließlich Hashtags verwenden, die zu deinem Post, deinem Bild und deinem Thema passen. Zugleich solltest du überprüfen, ob deine Fans diesen Instagram Hashtags schon folgen und ob sie diese selbst verwenden.

Bei den drei bis fünf Hashtags sollst du einen „Mix aus bekannten und nischigen Hashtags“ verwenden, um deine Auffindbarkeit zu verbessern. Zudem rät Instagram, spezifische Hashtags zu verwenden, sodass deine Fans deine Inhalte leichter finden können.

Letztendlich geht es darum, dass du die Suchintention deiner Fans und Follower verstehst. Richte die Hashtags also auf die Schlagworte aus, die deine Abonnent:innen in die Suche eingeben würden, um deine Inhalte zu entdecken.

Was solltest du bei Instagram Hashtags vermeiden?

Auch diese Frage beantwortet Instagram selbst im gleichen Beitrag. Die Antworten sind nach den ersten Tipps allerdings logisch und selbsterklärend.

So empfiehlt Instagram, dass du keine Hashtags verwendest, die nichts mit deinem Content gemeinsam haben. Dazu gehören generische Hashtags wie #Exporepage oder #Follow4follow. Eben jene generischen und austauschbaren Hashtags machen es für deine Community schwerer, deine Inhalte zu finden.

Zuletzt ergänzt das Netzwerk noch: „Verwende nicht zu viele Hashtags – 10 oder 20 zusätzliche Hashtags werden dir nicht dabei helfen, mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.“

Warum auch 30 Hashtags sinnvoll sein können

Nach diesen offiziellen Tipps, die aus erster Hand vom Instagram-Team selbst stammen, werden sich viele Account-Betreiber:innen und Social Media Manager bestätigt fühlen. Schließlich sagt Instagram selbst, dass wenige Hashtags letztendlich bessere Ergebnisse erzielen.

Allerdings ist es dabei wichtig, zu beachten, dass es unterschiedliche Faktoren für die Bewertung von Instagram Hashtags gibt. Dabei geht es letztendlich um die Zielsetzung, die du mit einem Post verbindest.

Wenn du beispielsweise möglichst viele Likes und Interaktionen erzielen willst, bestätigen Studien und Untersuchungen seit mehreren Jahren immer wieder, dass zwischen 20 und 30 Hashtags für die Reichweite und die Interaktionen am besten sind.

Letztendlich lassen sich die Studienergebnisse mit den Tipps von Instagram verbinden: So ist es wichtig, dass du, wenn du viele Instagram Hashtags verwendest, um deine Reichweite zu maximieren, darauf achtest, dass du ausschließlich passende Hashtags verwendest. Falls es keine mehr gibt, solltest du nicht zwanghaft ergänzen.

Auch interessant:

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren