Technologie

iOS 15.6: Neues Apple-Update behebt nervige Bugs

iOS 15.6, iPhone-Update, Appel, iPhone
unsplash.com/ Bagus Hernawan
geschrieben von Fabian Peters

Apple hat mit iOS 15.6 kürzlich ein neues Update released. Die neue Version macht vor allem einigen nervigen Fehlern den Garaus. Wer auf neue Funktionen gehofft hat, muss sich jedoch noch etwas gedulden. Mit iOS 16 befindet sich jedoch bereits ein umfangreiches Update mit neuen Features in der Testphase. 

Apple veröffentlicht iOS 15.6 und iPadOS 15.6

Nach dem Update ist vor dem Update: Rund zwei Monaten nach dem Release von iOS 15.5  hat Apple mit iOS 15.6 und iPadOS 15.6 neue Updates für das iPhone und iPad an den Start gebracht. Wie die vorherige Version steht die neue Software ganz im Sinne der Fehlerbehebung. Neue Funktionen wird es erst vermutlich wieder im Herbst geben, denn dann geht iOS 16 an den Start.

iOS 15.6: Neues Apple-Update behebt nervige Bugs

Laut Apple beheben iOS 15.6 und iPadOS 15.6 diverse Fehler und bringen einige Verbesserungen mit sich. Die neuen Versionen macht beispielsweise einem nervigen Bug den Garaus. Einige iPhone- und iPad-User erhielten nämlich eine Meldung, dass ihr Speicherplatz fast voll sei, obwohl noch genügend Kapazität vorhanden war.

Mit den neuen Updates ploppt diese Fehlermeldung nicht mehr auf. Apple hat außerdem ein Problem innerhalb von Safari behoben. Denn der Browser hat statt einer neuen Webseite gelegentlich einen neuen Tab mit einer bereits zuvor besuchten Seite geöffnet. Neben einigen weiteren kleinen Verbesserungen hat das neue Apple-Update jedoch wenig Konkretes mit an Bord.

iOS 16 steht bereits in den Startlöchern

Bei iOS 15.6 und iOS 15.6 handelt es sich eher um kleinere Sicherheitsupdates. Mit iOS 16 steht jedoch bereits eine umfangreiche Version in den Startlöchern. Das Update verspricht zahlreiche neue Funktionen und einige Designanpassungen.

Momentan befindet sich iOS 16 noch in der Testphase. Apple kündigte jedoch eine Veröffentlichung im Herbst an. Ein möglicher Termin könnte die Apple-Keynote am 13. September 2022 sein.

iOS 15.6 installieren

iOS 15.56 steht seit dem 20. Juli 2022 zum kostenlosen Download bereit. Apple rät standardgemäß zu einer zeitnahen Installation des neuen Updates. Die Version kann über die Geräteeinstellung unter „Allgemein“ und „Softwareupdate“ heruntergeladen werden. Das Update unterstützt alle Geräte, auf denen bereits iOS 15 läuft – sprich alle Modellen ab dem iPhone 6S.

Die entsprechende iPad-Version iPadOS 15.6 steht für Geräte ab der fünften Generation sowie für das iPad mini 4 zur Verfügung. Neben den Updates für iPhone und iPad veröffentlichte Apple auch neue Software-Versionen für die Apple Watch, Apple-TV-Boxen sowie das Mac-Update macOS Monterey 12.5.

Auch interessant: 

mittwald

Werbung


Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft and der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).

Kommentieren