Grün Technologie

Windpark und Solaranlage zugleich: Das ist die erste Offshore-Solaranlage

Schwimmende Solaranlage China, Ocean Sun, Solar, Nachhaltig, Offshore-Solaranlage
Ocean Sun
geschrieben von Felix Baumann

China hat die erste Offshore-Solaranlage der Welt in Betrieb genommen. Die Anlage ist Windpark und Solaranlage zu gleich. Beide Technologien ergänzen sich dabei. Denn: Wo keine Sonne scheint, weht meist noch der Wind.

Der Strommix der Zukunft stammt vermutlich aus nachhaltigen Energieträgern. Inzwischen gibt es einige skalierbare Ansätze. Neben Wind-, Wasserkraft und Solaranlagen entwickelte sich kürzlich ein zunehmendes Interesse an Wellenkraftwerken.

Zusätzlich zum Ausbau dieser Technologien spielt aber ein wesentlicher Aspekt eine Rolle: Die Kombination verschiedener Systeme. Abseits der Küste der Stadt Haiyang hat China nun eine solche Anlage in Betrieb genommen: die erste Offshore-Solaranlage der Welt, eine Kombination aus Windpark und Solaranlage.

China setzt auf schwimmende Solaranlage und Windpark in Einem

Der Vorteil der Technologie ist dabei ziemlich eindeutig: Denn wenn einmal nicht die Sonne scheint, können die Windturbinen weiterhin zuverlässig Elektrizität liefern. Die beiden schwimmenden Solaranlagen haben dabei im besten Fall eine Kapazität von 0,5 Megawatt.

Die erste Anlage ist jedoch nur ein Pilotprojekt zur Erprobung des Konzepts. Sollte es erfolgreich sein, so plant das Versorgungswerk in China für das kommenden Jahr eine größere Offshore-Solaranlage mit einer Kapazität von 20 Megawatt. Die Technologie stammt derweil nicht nur aus China, sondern auch von einem europäischen Unternehmen.

Norwegisches Unternehmen beteiligt

Das norwegische Unternehmen Ocean Sun entwickelte nämlich die notwendige Technologie für die Anlage. Die Norweger bauen das patentierte System nun erstmals im großen Stil in China auf. Möglicherweise sehen wir solche Ansätze also auch mittelfristig auch in Europa. Denn auch hier sind wir mit Nachteilen der Solarenergie konfrontiert.

Das System passt auch in die aktuellen, ambitionierten Pläne der Europäischen Union. In der Staatengemeinschaft bauten die einzelnen Länder in diesem Jahr ihre Kapazitäten stark aus, der Einsatz von Wind-Solar-Parks könnte diesen Ausbau noch weiter voranbringen.

Auch interessant:

Werbung

Über den Autor

Felix Baumann

Felix Baumann ist seit März 2022 Redakteur bei Basic Thinking. Bereits vorher schrieb er 4 Jahre für den Online-Blog Mobilegeeks, der 2022 in Basic Thinking aufging. Nebenher arbeitet Felix in einem IT-Unternehmen und beschäftigt sich daher nicht nur beim Schreiben mit zukunftsfähigen Technologien.

Kommentieren