Social Media

WhatsApp: So kannst du selbstlöschende Sprachnachrichten verschicken

WhatsApp, selbstlöschende Sprachnachrichten
WhatsApp
geschrieben von Maria Gramsch

WhatsApp arbeitet permanent an der Erweiterung seiner Privatsphäre-Einstellungen. In diesem Atemzug führt die Plattform nun selbstlöschende Sprachnachrichten ein.

Bereits seit 2021 kannst du bei WhatsApp Fotos und Videos verschicken, die nach dem Ansehen gleich wieder gelöscht werden. Die Funktion Einmalansicht hat die Plattform nun ausgeweitet und führt selbstlöschende Sprachnachrichten ein.

Selbstlöschende Sprachnachrichten bei WhatsApp verschicken

WhatsApp will mit der Einführung der neuen Funktion „den Datenschutz für deine Nachrichten weiter verbessern“. Denn künftig kannst du nicht nur Fotos oder Videos versenden, die nach dem Ansehen sofort wieder verschwinden, sondern auch Sprachnachrichten.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
Online-Marketingmanager (mit Social Media) (m/w/d)
Ernst Klett Sprachen GmbH in Stuttgart
Social Media Manager (d/w/m)
Aktion gegen den Hunger gGmbH in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Wenn du eine solche selbstlöschende Sprachnachricht versendest, kann der Empfänger oder die Empfängerin diese nur einmal anhören. Im Anschluss verschwindet sie aus dem Chat. Das kann hilfreich bei der Übermittlung von sensiblen Daten sein. Aber auch für die Absprache von Überraschungen beispielsweise.

Wie bei den selbstlöschenden Fotos und Videos sind auch die Sprachnachrichten entsprechend gekennzeichnet. Du erkennst sie an der „1“ in einem kleinen, nicht ganz geschlossenen Kreis.

WhatsApp: So funktioniert die Einmalansicht für Sprachnachrichten

WhatsApp will die neue Funktion „in den nächsten Tagen weltweit“ verfügbar machen. Es kann also sein, dass du auf das nächste Update für deine App warten musst. Ist das installiert, kannst du in deinem Chat auch selbstlöschende Sprachnachrichten verschicken.

Wie bei Fotos und Videos mit Einmalansicht musst du auch bei selbstlöschenden Sprachnachrichten die Funktion jedes mal aktivieren.

Starte dafür die Aufnahme deiner Sprachnachricht wie gewohnt. Schiebe das Aufnahmesymbol nach oben, um die freihändige Aufnahme zu aktivieren. Hier siehst du nun das Symbol für das einmalige Anhören.

Tippe auf die „1“ in dem kleinen, nicht ganz geschlossenen Kreis. Nun hast du das einmalige Anhören für deine Sprachnachricht aktiviert und diese wird im Anschluss direkt gelöscht.

Auch interessant:

Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig.

Kommentieren