Sonstiges

Welche Suchmaschine ist wichtig für uns

eigentlich könnte man auch sagen „blöde Frage“, ist doch klar, oder:
welche Suchmaschinen bringen MEX Traffic ein?
(gemessen seit 16.02.)

Nun kann man das aus zwei Perspektiven sehen:
– Sind die restlichen Suchmaschinen ab Platz 2 (inkl.) unwichtig für uns ?
– Oder sind wir unwichtig für die Suchmaschinen ab Platz 2 (inkl.) ?

Ist es dumm, die anderen Suchmaschinen zu ignorieren oder ist das ratsam, Mühe zu investieren, auch von dort irgendwie mehr Treffer/Traffic zu bekommen?

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • Ignorieren ist Quatsch, schon allein um nicht eine Monopolstellung zu unterstützen, die meist einige negative Folgen nach sich zieht. Jedoch wahnsinnig viel Aufwand in die Optimierung zu investieren, halte ich auch für Käse. Letztlich sind schon etliche „Features“ die Google standardmässig „on Board“ hatte nach und nach von den anderen SuMas aufgenommen und implementiert worden (siehe LinkPopularität etc.). Ich würde das einfach beobachten und ab und zu schauen, ob dort Probleme existieren (kommen die Bots überall hin etc.).

    Ich kann mir gut vorstellen, dass der Eintrag MSN in den nächsten Wochen und Monaten ein paar Plätze gutmachen wird. Google werden Sie IMO trotzdem nicht so schnell erreichen…

    Auch lustig ist die SmartSearch (rechter Balken) von Web.de. Da kann man auch ab und zu mal gucken wo die Seiten eingeordnet sind…

  • Ich halte das so: für keine spezielle Suchmaschine optimieren, sondern für den Endverbraucher. Wer nur für Suchmaschinen etwas optimiert, braucht sich nicht wundern, wenn nur noch Suchmaschinen zu Besuch kommen!