Sonstiges

US Webseiten sind Exportschlager

interessant, was Comscore aus den Trafficdaten rausgekitztelt hat:
More than Half of Top 25 U.S. Web Properties Generate More Traffic from Outside the U.S. than from within

Sieht man prima an der Statistik:
US Web Exportanteile

aber, auch wenn die US Seiten von internationalen Userzugriffen profitieren, so haben sie insgesamt stark verloren, wenn man das globale Trafficaufkommen betrachtet:

„€œAs Internet usage outside the U.S. has grown rapidly from a small base, the U.S. share of the world“€™s online population has fallen from 65 percent to less than 25 percent in the last 10 years,“€? said Bob Ivins, managing director of comScore Europe. „€œThe fact that more than three-quarters of the traffic to Google, Yahoo!, and Microsoft is now coming from outside of the U.S. is indicative of what a truly global medium the Internet has become.“€?

Warum das wichtig ist? Alle jammern zwar, wie stark US Webseiten sind, doch gerade die Aufholjagd des „Rests der Web-Welt“ zeigt aus globaler Sicht, dass nationalen Webseiten duchaus gute Karten haben, im Inland User zu gewinnen. Man muss sie nicht importieren:)

via ReadWrite Web


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare

  • Wikipedia war klar. Allerdings Ask ist ein bischen überraschend. Ich dachte, dass die Suche nur in den USA auf Interessenten stoßen würde.

    Bei Mircosoft hingegen hätte ich erwartet, dass das Internationale überwiegen würde.

    PS. Gute Nacht, an alle. Ich geh‘ mich jetzt hinhauen.