Sonstiges

wetter.info – Kachelmann breitet sich im Web aus – und bloggt

Neues Kachelmann-Wetterportal: wetter.info

Neues Kachelmann-Wetterportal: wetter.info

Braucht Deutschland ein neues Wetterportal? Also ich bin mit wetter.de oder wetter-online.de echt ausreichend bedient. Ach, wetter.com gibt’s ja auch noch. Da frage ich mich echt: wozu jetzt auch noch ein Kachelmann-Portal? Unter wetter.info hat der kultige Wetterfrosch Meteorologe in Zusammenarbeit mit T-Online ein eigenes Online-Imperium geschaffen.

Und in der Zusammenarbeit liegt wohl auch das Geheimnis. T-Online dürfte auf eigene Vermarktungserlöse schielen, die das Portal abwerfen soll. Und weil zum Beispiel wetter.de zu RTL gehört und wetter.com mit SevenOne Interactive zusammenarbeitet, macht ein ganz neues Portal mit Zugpferd Kachelmann aus rein finanziellen Gesichtspunkten durchaus Sinn. Macht sich natürlich auch in der Außendarstellung gut, wenn man auf ein ganz eigenes Projekt verweisen kann.

Und auch wenn ich persönlich kein neues Wetterportal brauche, gefällt mir die Kachelmann-Seite zumindest vom Design richtig gut. Nicht nur weil ich sofort sehe, welches Wetter in Köln erwartet wird, sondern auch, weil die Daten der von mir immer mal wieder gern besuchten Unwetterzentrale und ein Regenradar mit integriert wurden. Für Deutschland sollen übrigens 800 Messstationen von Metomedia Informationen für das Portal liefern. Und einen Kachelmann-Blog soll es auch bald geben. Bin gespannt, welche exklusiven Wetterinfos da wohl verbreitet werden!?

(Hayo Lücke)


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Hayo Lücke

Hayo Lücke hat von 2009 bis 2014 insgesamt fünf Jahre lang für BASIC thinking geschrieben und dabei über 300 Artikel beigesteuert.

23 Kommentare

Kommentieren