Sonstiges

Facebook und Flickr machen gemeinsame Sache – zumindest in Bezug auf Fotos

Sieht man einmal von den Privacy Settings ab, deren Einstellung etwas kompliziert ist  – wenngleich Zuckerberg sich in diesem Punkt offenbar um Besserung bemüht und mit Privacy Defender seit kurzem eine kostenfreie Software verfügbar ist, die dem überforderten User zeigt, wo es in Sachen Sicherheit langgeht -, genießt der Facebook-User ein sehr angenehmes Leben. Viele von den Dingen, die er hier früher und auf anderen Plattformen auch heute noch selbst machen muss, werden ihm abgenommen.

Den aktuellsten Beweis hierfür liefert die Foto-Community Flickr. Wie am heutigen Donnerstag auf dem offiziellen Blog des Portals zu lesen ist, wurde ein neues und verbessertes Angebot gelauncht, mit dem User ihre Flickr-Bilder mit ihren Freunden und Verwandten auf Facebook teilen können. Dazu müssen nur die Accounts der beiden Plattformen miteinander verbunden werden. Anschließend erscheinen im Feed des Social Networks automatisch Updates, sobald der User ein Foto oder Video auf Flickr hochlädt.

Wie ihr meinem Screenshot aber entnehmen könnt, gibt es bei der Sache einen kleinen Haken beziehungsweise ein Hindernis: Wer die Bequemlichkeit des Auto-Foto-Updates für sich nutzen möchte, benötigt einen Yahoo-Mail-Account. Für die Verknüpfung von Flickr und Facebook wird nämlich der jüngst gelaunchte Dienst Yahoo Updates verwendet. Hierbei handelt es sich um einen Service, mit dem ihr eure Aktivitäten gleichzeitig in mehreren sozialen Netwerken freigeben und ansehen könnt. Ihr könnt also eueren Content also quasi von eine Stelle aus verwalten und auf verschiedene Seiten verteilen.

Bevor aber Panik ausbricht und die Sorge, die Fotos gingen dann automatisch an alle Kontakte, die ihr in eurem Yahoo-Mail-Adressbuch oder im Messenger habt: Nein, das ist nicht der Fall. Nur ihr könnt die Updates sehen, es sei denn, ihr macht sie öffentlich zugängig.

(Marek Hoffmann)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Marek Hoffmann

Marek Hoffmann hat von 2009 bis 2010 über 750 Artikel für BASIC thinking geschrieben und veröffentlicht.

19 Kommentare

  • Kennt jemand eine Möglichkeit so eine Verbindung zwischen Flickr und FB auch mit einer „Facebook-Seite“ aufzubauen. Mir ist nur bekannt, dass man es immer nur mit seinem Profil verknüpfen kann…?!

  • Leute, achtet doch bitte mal auf die Rechtschreibung, incl. Marek 🙂
    Zitat: „Facebook oft gemacht Updates, um es benutzerfreundlich“
    Zitat: „Hierbei handelt es sich um einen Service, mit dem ihr eure Aktivitäten gleichzeitig in mehreren sozialen Netwerken freigeben und ansehen können“

    Oder ist das die Hitze derzeit?^^

  • Vorher muss man Yahoo! erlauben auf folgende Daten von mir zugreifen zu können:

    „Auf meine allgemeinen Daten zugreifen
    Dazu zählen Name, Profilbild, Geschlecht, Netzwerke, Nutzerkennnummer, Freundesliste und alle anderen Informationen, die ich mit „Allen“ teile.

    An meine Pinnwand posten
    Yahoo! darf Statusmeldungen, Notizen, Fotos und Videos an meine Pinnwand posten

    Auf die Meldungen in meinen Neuigkeiten zugreifen

    Auf meine Daten zugreifen
    Yahoo! darf auf meine Daten zugreifen, wenn ich die Anwendung nicht verwende

    Auf Facebook-Chat zugreifen

    Auf meine Profilinformationen zugreifen
    „Gefällt mir“, Musik, Fernsehen, Filme, Bücher, Zitate, Über mich, Aktivitäten, Interessen, Gruppen, Veranstaltungen, Geburtstag, Derzeitiger Wohnort, Religiöse Ansichten und politische Einstellung, Ausbildung, Bisherige Arbeitgeber und Facebook-Status

    Auf die Informationen meiner Freunde zugreifen
    Geburtstage, Derzeitige Städte, Ausbildung, Bisherige Arbeitgeber, Veranstaltungen und Facebook-Status“

    Das ist doch wohl der Witz. Es geht doch nur darum meine Bilder auch bei Facebook zeigen zu können. Das geht deutlich zu weit.

  • Wie kommt man dazu, dass zu verbinden? ich weiß nicht wie ich zu der schaltfläche komme, welches auf bild 2 abgebildet ist -.-

  • Hallo

    Leider funktioniert das nicht in Bezug auf die Unterseiten welche man bei Facebook hat. Eine weitere auswahl wie das z.B. beim Twitterplugin möglich ist wäre da wirklich hilfreich.

    Gruß

Kommentieren