Technologie

Das sind die 7 beliebtesten Browser der Welt

Die Corona-Krise hat weite Teile unseres Lebens beeinflusst. Das gilt natürlich auch für unser Konsumverhalten. Doch es gibt nicht nur Verlierer. Im Gegenteil: Einige Produkte profitieren sogar sehr stark von der Pandemie. Das sind die zehn größten Corona-Gewinner.

Online-Shopping, Laptop, Microsoft Edge, Shop, Gewinner der Corona-Krise

Das Online-Shopping an sich zählt schon zu den großen Gewinnern der Krise. (Foto: Unsplash.com / Microsoft Edge)

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

2 Kommentare

  • Ein solches Ranking und auch noch mit dem Sortiermerkmal „beliebt“ ist schon sehr sportlich. Der erste große Messfehler ist, dass hier Browser für die beiden „beliebtesten“ Betriebssysteme verglichen werden. Der zweiite ist, dass es immer noch vorinstallierte Browser in Betriebssystemen gibt, sodaß nur ab einem bestimmten Leidensdruck ein anderer Browser gewählt wird. Man kann höchsten von einer anteilmäßigen Verbreitung von Browsern sprechen, mehr nicht. Ganz absurd wird die Geschichte immer dann, wenn jemand von beliebten Betriebssystemen spricht. Das ist dann gefühlt für mich so wie wenn ich unter Fotos von Kriegsberichterstattern den Daumen hoch mit „Gefällt mir“ sehe.

    • Hallo Holger,
      danke für deinen Hinweis. Das stimmt, es gibt verschiedene Gründe, warum ein Programm „beliebt“ ist, die das Ranking nicht unbedingt „neutral“ gestalten und dann ist das mit den Einstufungen ja bei Rankings häufig so, dass diese Superlative davon abhängen, wie man etwas definiert. Heißt „groß“ z.B. die meisten Nutzer:innen oder die längste Verweildauer oder aus den unterschiedlichsten Ländern? Das macht die Rankings nicht falsch, aber es hilft, sie kritisch zu betrachten 😉

Kommentieren