Social Media

Du kannst TikTok Stories bald auf Instagram und Facebook teilen

TikTok Stories, Stories teilen, Instagram, Facebook, TikTok
unsplash.com/ Solen Feyissa
geschrieben von Maria Gramsch

Erst im vergangenen Jahr hat TikTok sein eigenes Stories-Format eingeführt. Nun soll eine neue Sharing-Funktion kommen, mit der TikTok Stories leichter bei Facebook und Instagram geteilt werden können.

Diese Nachricht dürfte die Verantwortlichen bei Facebook und Instagram wohl alles andere als fröhlich stimmen. Denn im Hause Meta sind die Bestrebungen darauf gerichtet, Inhalte von TikTok einzuschränken und stattdessen Originalinhalte zu bevorzugen.

Doch mit einer neusten Sharing-Funktion für die noch relativ neuen TikTok Stories könnte sich das Blatt nun wenden. Denn TikTok will es seinen Usern deutlich einfacher machen, ihre Stories auch auf anderen Social-Media-Plattformen zu teilen.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager (m/w/d)
Steuer-Fachschule Dr. Endriss GmbH & Co. KG in Köln
Social Media Marketing Manager*in (m/w/d)
LIS Logistische Informationssysteme AG in Greven
Social Media Manager (m/w/d)
BESSEY Tool GmbH & Co. KG in Bietigheim-Bissingen

Alle Stellenanzeigen


TikTok Stories: Was kann die neue Sharing-Funktion?

Nachdem Facebook und Instagram jahrelang damit beschäftigt waren, Funktionen bei anderen sozialen Netzwerken abzukupfern, hat nun auch TikTok diese Masche für sich entdeckt. Denn seit dem vergangenen Jahr experimentiert die Kurzvideo-App auch mit einer Stories-Funktion.

Und wie wir das von bereits existierenden Formaten kennen, teilen Nutzer:innen ihre Stories besonders gern in einem Atemzug auf allen verfügbaren Plattformen. Das wird künftig auch bei TikTok möglich sein.

Denn wie das Unternehmen gegenüber TechCrunch bestätigt hat, wird es für die TikTok Stories eine neue Sharing-Funktion geben.

Diese ermöglicht es Usern, ihre Stories direkt auch außerhalb der App zu teilen. So können sie zeitgleich zum Beispiel auch über Facebook, Instagram und Reddit verbreitet werden.

Wie funktioniert das Teilen von TikTok Stories?

Die neue Schnittstelle für das Teilen der Stories hat Watchful.ai zuerst entdeckt. Nutzer:innen können nun wie gewohnt ihre Stories erstellen, indem sie auf ihre Profilbild tippen. Hier gibt es nun im Versenden-Modus mehr Möglichkeiten als zuvor.

Dabei scheint TikTok insbesondere Konkurrent Instagram im Visier zu haben. Denn die neue Funktion beinhaltet gleich zwei Buttons zu der Meta-Tochter.

Zum einen können Nutzer:innen ihre TikTok Stories direkt in ihre Instagram Stories posten. Eine weitere Möglichkeit ist das Teilen auf Instagram – also als Beitrag im Newsfeed.

Ab wann ist die neue Sharnig-Funktion verfügbar?

Wie TikTok gegenüber TechCrunch bestätigt, ist die Funktion „kürzlich“ bereits ausgerollt worden. Es se jedoch möglich, dass das neue Stories-Sharing noch nicht in jeder App verfügbar ist.

Das Unternehmen hat jedoch nicht verlauten lassen, wann es die neue Funktion weltweit ausrollen wird. Das könnte tatsächlich auch noch eine Weile dauern, da sich die Stories selbst noch in der Testphase befinden.

Auch interessant:

Werbung


Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig. Neben dem Studium hat sie als CvD, Moderatorin und VJ beim Regionalsender Leipzig Fernsehen und als Content-Uschi bei der Bastei-Lübbe-App oolipo gearbeitet. Im letzten Studienjahr war sie Mitgründerin, CvD und Autorin der Leipzig-Seite der taz.

Kommentieren